760_0900_118920_doduco.jpg
Sieht seine Mission in der Goldstadt erfolgreich abgeschlossen: Joachim Kreuzburg.  Foto: Restructuring Consulting GmbH 

„Als wir kamen, stand die Uhr auf 5 vor 12“: Joachim Kreuzburg über die Sanierung der Pforzheimer Firmengruppe Doduco

Seit einem Jahr steht Joachim Kreuzburg als CEO an der Spitze der Doduco Holding, restrukturierte innerhalb von zehn Monaten die Pforzheimer Unternehmensgruppe und führte die erfolgreichen Verhandlungen zum Verkauf des Unternehmens Ende Juni an die sächsische Saxonia Gruppe, zu der auch die Firma Wieland Edelmetalle in der Goldstadt gehört.

PZ: Herr Kreuzburg, Sie haben in den vergangenen 25 Jahren über 40 Unternehmen saniert. Was war das Besondere an Ihrer Mission in Pforzheim beiDoduco?

Joachim Kreuzburg: Die Corona-Pandemie war schon eine

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?