760_0900_124646_urn_newsml_dpa_com_20090101_210209_99_36.jpg
Die Zapfhähne haben Pause: Der Flaschenbierabsatz kann den Umsatzverlust im Gastgewerbe nicht auffangen.  Foto: Rehder/dpa 

Brauer aus der Region senden Hilferuf: Betriebe müssen Bier im Wert von Millionen wegschütten

Berlin/Pforzheim. Sie haben alle unterschrieben – von Adler-Bräu in Wiernsheim, Brauhaus und Ketterer in Pforzheim bis zu Veltins im Sauerland: 300 Brauereien aus ganz Deutschland machen in einem Offenen Brief auf die angespannte Lage der Brauwirtschaft in der Corona-Krise aufmerksam.

„Von Woche zu Woche geraten immer mehr Brauereien, Brauereigaststätten und Fachgroßhändler unverschuldet in existenzielle Not und sind von Insolvenz bedroht“, heißt es in dem Schreiben.

Diese

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?