nach oben
Frank Keller (links) löst Ralf Haspel bei elumatec ab. Foto: Privat
Frank Keller (links) löst Ralf Haspel bei elumatec ab. Foto: Privat
14.06.2019

Chefwechsel bei elumatec

Mühlacker. Das 91. Bestehensjahr der elumatec AG steht im Zeichen des Wandels: Ralf Haspel, seit dem Jahr 2014 Vorstand der elumatec AG, scheidet Ende Juni 2019 auf eigenen Wunsch als Vorstand aus. Seit seinem Eintritt im Juni 2007 war Haspel in verschiedenen leitenden Positionen im Vertrieb tätig, war seit 2014 Vorstandsmitglied und leitete seit 2016 die elumatec AG als alleiniges Vorstandsmitglied. Zukünftig wird Haspel der Voilàp Gruppe in anderen Positionen erhalten bleiben, heißt es in einer Pressemitteilung.

Als seinen Nachfolger hat der Aufsichtsrat Frank Rodrigo Keller (59) bestellt. Dieser hat bereits Anfang Juni seine Tätigkeit als neuer Vorstand aufgenommen und führt bis zum Stabwechsel Ende Juni die Geschäfte der Unternehmensgruppe gemeinsam mit Haspel. Das garantiere Kontinuität und eine reibungslose Übergabe. Die Wahl eines deutschen Nachfolgers sei explizit auch als Bekenntnis der italienischen Holding zum Standort in Lomersheim zu verstehen.