760_0900_143933_.jpg
Herbert Marquard führt seit dreieinhalb Jahren die Stadtwerke Pforzheim.  Foto: Markus Born Fotodesign 

Ein Urgestein der Energiebranche – vor 50 Jahren begann SWP-Chef seine Laufbahn

Pforzheim. „Ich war immer da, wo etwas Spannendes passierte“, erinnert sich SWP-Chef Herbert Marquard, der vor einem halben Jahrhundert seine Laufbahn in der Energiebranche begann. Im August 1972 unterschrieb er einen Lehrvertrag als Industriekaufmann bei der Rheinischen Energie AG (Rhenag) in Mülheim an der Ruhr. Kurz nach seinem Einstieg erfolgte die große Erdgasumstellung. „Das war eine spannende Zeit und ich hatte das Glück, zu diesem Zeitpunkt beginnen zu können.“

Durch die Erdgasumstellung mussten auch jede Menge Geräte getauscht werden, und da Marquard damals im Kundenservice

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?