nach oben
23.02.2016

Euro heizt Absatz an

Frankfurt. Die Nachfrage aus den USA treibt die Exporte wichtiger deutscher Industrie-Branchen an. Maschinenbau und Elektroindustrie verbuchten im vergangenen Jahr einen Exportrekord. Zugleich bekamen sie allerdings die Abkühlung des wichtigen chinesischen Marktes zu spüren.

Trotz aller Unsicherheiten in den Märkten sei es gelungen, einen neuen Exportrekord aufzustellen, sagte der Chefvolkswirt des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Ralph Wiechers, am Montag in Frankfurt. Insgesamt gingen Maschinen und Anlagen für mehr als 155 Milliarden Euro ins Ausland. Die Ausfuhren der Elektroindustrie stiegen mit rund 174 Milliarden ebenfalls auf einen neuen Bestwert.