760_0900_142570_urn_newsml_dpa_com_20090101_210602_99_83.jpg
Der Andrang ist in vielen Restaurants groß – doch gibt es laut Dehoga einen erheblichen Personalmangel.   Foto: Gateau/dpa

Gastronomie in Pforzheim brummt wieder: Viele Restaurants und Hotels sind gut ausgelastet

Pforzheim. Wieder einen trinken gehen, mal ins Lieblingsrestaurant, einen Ausflug machen – seit einiger Zeit ist wieder normal, was viele lange entbehrten. Das Gastgewerbe hofft auf jede Menge Gäste im Sommer. Doch wer jetzt ausgeht, spürt, dass nach zwei Jahren Corona manches anders ist: Die gewohnte Bedienung ist nicht mehr da, in die Speisekarte wurden höhere Preise geklebt – und viele Gäste haben fürs Ausgehen weniger Geld übrig, wenn Sprit und Wocheneinkauf erst einmal bezahlt sind.

Auch in Pforzheim und dem Enzkreis sind die Biergärten und Restaurants voll: „Die Leute sind wieder heiß darauf, sich zu treffen und auszugehen. Das

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?