nach oben
Glückliche Gesichter bei der „Kochen mit Hoepfner“-Aktion am Finaltag der offerta: (v.l.n.r.) Gewinnerin Silke Hörmann, der Zweitplatzierte Matthias Kiefer, Chefkoch Waldemar Fretz mit seinem Kollegen Willy Schofer, Moderatorin und Mitinitiatorin Evelyn Knappe (Knappe1a Event), Hans-Joachim Rupp Hotelrestaurant „Joes Hasen“, Dagmar Zimmermann (Pressesprecherin Privatbrauerei Hoepfner) und offerta-Projektchefin der Karlsruher Messe, Melanie Seger.
Glückliche Gesichter bei der „Kochen mit Hoepfner“-Aktion am Finaltag der offerta: (v.l.n.r.) Gewinnerin Silke Hörmann, der Zweitplatzierte Matthias Kiefer, Chefkoch Waldemar Fretz mit seinem Kollegen Willy Schofer, Moderatorin und Mitinitiatorin Evelyn Knappe (Knappe1a Event), Hans-Joachim Rupp Hotelrestaurant „Joes Hasen“, Dagmar Zimmermann (Pressesprecherin Privatbrauerei Hoepfner) und offerta-Projektchefin der Karlsruher Messe, Melanie Seger. © privat
09.11.2015

Gelungene Premiere von „Kochen mit Hoepfner“ auf der offerta

Als Partner der neuen offerta Kochbühne in der dm Arena freut sich die Privatbrauerei Hoepfner über die gelungene Premiere der Aktion „Kochen mit Hoepfner“. Neun Tage lang durften bei der größten Publikumsausstellung im Südwesten Hobbyköche ihre Rezepte „mit Bierbezug“ einreichen und mit Profis gemeinsam auf der Bühne kochen.

Waldemar Fretz, langjähriger Wirt des Hoepfner Burghofs und DEHOGA-Repräsentant, moderierte „Kochen mit Hoepfner“ und freute sich am Sonntag gemeinsam mit Hoepfner-Pressesprecherin Dagmar Zimmermann über die glückliche Siegerin Silke Hörmann. Ihr besonderes Gulaschrezept, das sie mit Marcel Kazda vom Restaurant Garbo im Hotel Eden kochte, überzeugte die Jury am meisten. Dafür erhält sie ein Jahr lang jeden Monat einen Kasten mit einer Hoepfner-Bierspezialität ihrer Wahl. Außerdem erhielt sie von der Messe Karlsruhe zwei Eintrittskarten für die Eunique 2016 und einen Essensgutschein.

Zweiter wurde Matthias Kiefer, der für sein Rezept „Apfelblutwurst-Praline“ zwei Kasten Hoepfner gewann und ebenfalls von der Messe für seine Teilnahme mit Eunique-Eintrittskarten und einem Essensgutschein belohnt wurde. Einer der Höhepunkte war das gemeinsame Kochen von Messechefin Britta Wirtz mit dem Geschäftsführer der Privatbrauerei Hoepfner, Willy Schmidt: „Es hat mir sehr viel Vergnügen bereitet, bei ‚Kochen mit Hoepfner‘ mitzuwirken. Die Zubereitung der Bierrezepte sind eine Bereicherung für das Programm auf der offerta Kochbühne und für den Bereich Regionalgenuss“, erklärte Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH. Willy Schmidt war begeistert vom Erfolg der ersten „Kochen mit Hoepfner“-Aktion. „Kochen mit Hoepfner – immer ein Genuss – hat das Lebensgefühl der Menschen in der Region voll getroffen. Die Besucher konnten neben den gekochten Gerichten auch Bierspezialitäten aus der Hoepfner Burg probieren. Wir sind ganz nah an den Menschen dran. Das spürte man auch auf der offerta.“