nach oben
10.03.2010

"Goldliner" ist Höhepunkt des Pforzheim-Auftritts bei ITB

BERLIN/PFORZHEIM. Besonderes Highlight des diesjährigen Pforzheim-Auftritts bei der ITB Berlin wird der "Goldliner" sein, den das Tourismusmarketing der Stadt an ihrem Stand in der Baden-Württemberg-Halle positionieren wird. Der Original Neoplan-Oldtimerbus aus dem Jahr 1957 wird sicherlich nicht nur durch seine 22-Karat-Blattvergoldung - 4000 Feingoldplättchen wurden verarbeitet- für Aufsehen sorgen.

Bildergalerie: Pforzheim und sein "Goldliner"-Bus bei der Berliner ITB-Messe

Schwerpunkt des diesjährigen Auftritts wird -neben dem "Goldstadt-Image"- der "Automobilsommer Baden-Württemberg 2011" sein, der auch auf weiteren touristischen Messen & Workshops in 2010 im Vordergrund stehen wird. Das Tourismusmarketing des Landes und das Wirtschaftsministerium bewerben dieses landesweite Ereignis ebenfalls schon in diesem Jahr.

Die Stadt Pforzheim wird dazu für 2011 einiges auf die Beine stellen, zumal die gebürtige Pforzheimerin Bertha Benz mit ihrer legendären "ersten Fernfahrt der Welt mit einem Automobil" im August 1888 von Mannheim nach Pforzheim den Startschuss für die Entwicklung der Autogeschichte gegeben hat. Die Fakultät "Transportation Design" der Hochschule Pforzheim spannt mit ihrer Kompetenz den Bogen in die Zukunft, so dass das Engagement der Goldstadt beim "Automobilsommer 2011" sehr umfassend sein wird.

Neben dem Automobilsommer wird sich die "Goldstadt" Pforzheim selbstverständlich auch mit ihren wichtigsten Glanzstücken "Schmuckmuseum Pforzheim", "Schmuckwelten Pforzheim" und "Technisches Museum der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie" zeigen. Hierbei wird die Sonderausstellung des Schmuckmuseums "Glanz der Macht", vom 3. Dezember 2010 - 13. Februar 2011 im Vordergrund stehen: In Kooperation mit dem Kunsthistorischen Museum Wien werden kaiserliche Pretiosen aus der Wiener Kunstkammer zu sehen sein, die Schönheit, Einmaligkeit und Glanz ausstrahlen.

In den "Schmuckwelten Pforzheim" freut man sich über das 5-jährige Jubiläum, das 2010 mit Themenwochen und zahlreichen Events gebührend gefeiert wird. Und der millionste Besucher seit der Eröffnung der faszinierenden Erlebnis- und Einkaufsplattform im Herzen der Stadt, wird einen weiteren Anlass zum Feiern geben. "Goldene" Vitrinen, ausgestattet mit Schmuck aus den Schmuckwelten und dem Schmuckmuseum, werden zudem "Goldstadtglanz" verbreiten.

Ein "goldener" Stelzenläufer wird sicher weitere Aufmerksamkeit erzeugen. Als Stadt im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord werden natürlich auch die zahlreichen Wander-, Radfahr- und Erlebnisangebote präsentiert. Ferner kommen auch Kulturinteressierte beim Pforzheim-Programm auf ihre Kosten.