760_0900_120516_urn_newsml_dpa_com_20090101_201014_90_01.jpg
Einkaufen mit Mund-Nasen-Bedeckung ist zur neuen Normalität geworden.  Foto: Gentsch/dpa 

Halbes Jahr nach Wiedereröffnung: Das sind die Corona-Gewinner und -Verlierer im Handel

Köln/Stuttgart/Pforzheim. Der Internethandel boomt, viele Fußgängerzonen und Shopping-Center sind dagegen deutlich leerer als vor einem Jahr. Während Lebensmittelhandel und Baumärkte Umsatzrekorde verzeichnen, bleiben in vielen Modegeschäften die Kunden aus. Für den Geschäftsführer der Handelsberatung BBE, Joachim Stumpf, steht deshalb fest: „Corona ist ein großer Beschleuniger des Strukturwandels im Einzelhandel.“

Beispiel Textilien: Dem Modehandel in den Fußgängerzonen ging es schon vor der Pandemie nicht gut. In der

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?