nach oben
Informieren, Neues erfahren, Beratung suchen - die IMMO 2015 im CongressCentrum Pforzheim ist die zentrale Anlaufstelle für Kontakte rund um alle Aspekte der Immobilie.
Informieren, Neues erfahren, Beratung suchen - die IMMO 2015 im CongressCentrum Pforzheim ist die zentrale Anlaufstelle für Kontakte rund um alle Aspekte der Immobilie.
Informieren, Neues erfahren, Beratung suchen - die IMMO 2015 im CongressCentrum Pforzheim ist die zentrale Anlaufstelle für Kontakte rund um alle Aspekte der Immobilie.
Informieren, Neues erfahren, Beratung suchen - die IMMO 2015 im CongressCentrum Pforzheim ist die zentrale Anlaufstelle für Kontakte rund um alle Aspekte der Immobilie.
Bei einem Messerundgang auf der IMMO 2015 im CongressCentrum Pforzheim trafen auch die Aussteller aufeinander. Wie jedes Jahr ist die IMMO ausverkauft und wie jedes Jahr werden Tausende Besucher erwartet.
Bei einem Messerundgang auf der IMMO 2015 im CongressCentrum Pforzheim trafen auch die Aussteller aufeinander. Wie jedes Jahr ist die IMMO ausverkauft und wie jedes Jahr werden Tausende Besucher erwartet. © Seibel
26.09.2015

IMMO 2015: Zweiter Messetag - erst informieren, dann Shopping

Pforzheim. Fast die Hälfte der erwarteten 3000 Besucher kann die IMMO 2015 am ersten Tag der Immobilienmesse bereits verbuchen. Der zweite und letzte Tag der Immobilienmesse fällt mit dem verkaufsoffenen Sonntag in der Pforzheimer Innenstadt zusammen. Es hat schon Tradition, dass sich viele Messebesucher zuerst auf der IMMO im CongressCentrum Pforzheim umschauen, um danach das Shopping-Erlebnis in der City zu suchen.

„Der Immobilienboom scheint ungebrochen“, sieht Thomas Satinsky, geschäftsführender Verleger der „Pforzheimer Zeitung“, die Immobilienbranche in der Region gut aufgestellt. Ein weiterer Indikator: „Seit vielen Jahren ist unsere Immobilienmesse ausverkauft.“ Und so informieren am Samstag und Sonntag bei der IMMO 2015 im CongressCentrum Pforzheim wieder 33 Aussteller über regionale Angebote und Trends im Bereich Immobilienerwerb und Modernisierung.

Bildergalerie: IMMO 2015 lockt Tausende Besucher ins CCP - Teil 2

Mehrere Tausend Besucher werden im CCP erwartet. Ihr Ziel: Fachkundige Informationen und praktische Tipps, wie man den Traum von den eigenen vier Wänden realisieren kann Und das Ziel der Aussteller: Die eigene Leistung, das eigene Angebot darstellen und neue Kontakte knüpfen. „Es geht bei der IMMO um ‘Sehen und gesehen werden‘ und es geht um Fachwissen“, so Satinsky. Wie wichtig solche Messen sind, weiß auch Oberbürgermeister Gert Hager: Online könne man viel im Vorfeld sehen, aber „es fehlt der Kontakt mit den Menschen“. Messen seien heute wichtiger denn je.

Bildergalerie: IMMO 2015 lockt Tausende Besucher ins CCP - Teil 1

„Pforzheim wird als Wachstumsfaktor angesehen“, berichtete Hager bei der IMMO-Eröffnung im CCP. Und: „Die Preise steigen in Pforzheim“, aber sie würden, so Hager, „nicht explodieren“, sondern „auf ein vernünftiges Nievau“ gelangen. Nicht alle Wunschimmobilien seien gerade auf dem Markt zu haben. Dabei biete Pforzheim für „Beruf, Familie und Freizeit alles unter einem Hut“.

Der Wunsch nach eigenen vier Wänden steht aktuell hoch im Kurs: 74 Prozent der Mieter in Deutschland wünschen sich Wohneigentum. Unter den 18- bis 39-Jährigen sind es sogar über 90 Prozent. Dies zeigt eine neue Interhyp-Wohntraumstudie. Der Erfüllung dieses Wunschtraums können Besucher der Pforzheimer Immobilienmesse ein großes Stück näher kommen. Am Samstag von 10 bis 17 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr öffnet die IMMO 2015 ihre Pforten. Neben den Infos der Aussteller gibt es ein umfangreiches und vielseitiges Vortragsangebot. Eintritt und Vorträge sind kostenlos.