760_0900_130121_AdobeStock_37704909.jpg
   Foto: fotomek/stock.adobe.com (Symbolbild)

Immer mehr Banken und Sparkassen erheben ein Verwahrentgelt für Guthaben

Pforzheim. Eine Erbschaft und eine Auszahlung einer Lebensversicherung können heutzutage zum Problem werden. Statt sich über den Geldregen zu freuen, plagt einen Kunden der Volksbank Pforzheim nun die Frage: Wohin mit dem Ersparten? Denn nach 40 Jahren Geschäftsbeziehung verlangt die Genossenschaftsbank plötzlich ein Verwahrentgelt von 0,5 Prozent Zinsen.

Rund 600 Euro pro Jahr würden bei ihm die Minuszinsen zu Buche schlagen – nach

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?