nach oben

Jetzt bereichert ein hochmodernes Energiesparmodell die Küche von Helga Rauch (von links). Juliane Albrecht vom Amt für Umweltschutz und Christian Guth vom Media Markt freuen sich für die stolze Besitzerin.
Jetzt bereichert ein hochmodernes Energiesparmodell die Küche von Helga Rauch (von links). Juliane Albrecht vom Amt für Umweltschutz und Christian Guth vom Media Markt freuen sich für die stolze Besitzerin. © Ketterl
12.08.2011

Media Markt tauscht ältesten Kühlschrank aus

Der älteste Kühlschrank Pforzheims ist gefunden! Es handelt sich um ein Bosch-Gerät aus einer Baureihe der 1950er-Jahre. Damit ist der Wettbewerb „Gesucht: Pforzheims ältester Kühlschrank“ beendet. Die Aktion hatte der Media Markt Pforzheim in Zusammenarbeit mit dem Amt für Umweltschutz der Stadt Pforzheim im Rahmen der Pforzheimer Klimaschutzwoche durchgeführt.

Mit einem noch in Gebrauch befindlichen Kühlschrank aus dem Jahr 1959 hat Helga Rauch bei der Aktion gewonnen. Der Bosch-Kühlschrank von Mitte des vergangenen Jahrhunderts ist inzwischen technisch längst überholt. Im Austausch gegen den alten Energiefresser erhielt die Besitzerin daher einen Gutschein für einen neuen Kühlschrank der momentan besten Energieeffizienzklasse A+++. Gesponsert wurde das neue Gerät von der Firma Siemens. Die Energieeinsparung zwischen dem alten Gerät und einem A+++-Gerät liegt bei rund 700 Kilowattstunden pro Jahr. Ein 20 Jahre alter Kühlschrank verbraucht oft das Drei- bis Vierfache an Strom wie ein moderner Kühlschrank der Energieeffizienzklasse A+++. Schon nach vier, fünf Jahren rentiere sich die Anschaffung eines neuen Gerätes, so die Spezialisten vom Media Markt.

Aus ökologischer Sicht lohne sich der Austausch bereits, wenn das Kühlgerät älter als 15 Jahre alt sei. Dafür spreche, dass die größte Umweltbelastung durch den Stromverbrauch erfolge – nicht durch die Produktion und Entsorgung des Gerätes. Sehr erfreulich, so die Verantwortlichen bei Media Markt, sei die große Resonanz auf die Aktion und die gefundenen „Schätzchen“, die nach über 50 Jahren noch funktionierten.Bei der Auswertung der eingereichten Kühlschränke hatte sich das Amt für Umweltschutz Unterstützung durch zwei Kühlschrank-Restauratoren aus Nordrhein-Westfalen geholt, die Experten bei der Datierung von Elektrogeräten sind.

Weitere Informationen zu den sparsamsten Haushaltsgeräten: www.ecotopten.de