nach oben
Geschäftsführer Philipp Bauknecht von Medialesson im Dialog mit den Studentinnen Lisa Schillinger und Sarah Haslinger (von links).
Geschäftsführer Philipp Bauknecht von Medialesson im Dialog mit den Studentinnen Lisa Schillinger und Sarah Haslinger (von links).
22.09.2016

Pforzheimer IT-Firmen werben mit Workshop-Camp um Fachkräfte

Bei den 45 Teilnehmern haben am Mittwoch die Köpfe geraucht. Anlass ist das dreitägige IT Camp Pforzheim gewesen. Es bietet Studierenden der Hochschule die Möglichkeit, im Rahmen mehrerer Workshops, anwendungsbezogene Fähigkeiten in den Bereichen IT und Medien zu erwerben oder bereits bestehende Kenntnisse weiter auszubauen.

Idealer Ort ist dafür das Pforzheimer Innotec, Zentrum für Software, Technik und Design, in dem schon mehrere Start-ups großgeworden sind. Darunter auch die IT-Firma von Philipp Bauknecht, selbst Absolvent der Hochschule Pforzheim und heute Chef von Medialesson – ein Microsoft-Gold-Partner. In einem Praxisworkshop durften die Studenten versuchen, mit speziellen Entwicklerwerkzeugen sogenannte Apps (Anwendungen) zu programmieren, die dann auf allen mobilen Endgeräten laufen – ganz egal ob mit Betriebssystemen von Apple oder Samsung.

Professor Werner Burkard zog schon gestern ein vielversprechendes Fazit: „Die regionale IT-Branche boomt. Die Firmen können ihren Fachkräftebedarf kaum decken, auch weil viele Hochschulabsolventen zu großen namhaften IT-Unternehmen in Karlsruhe und Stuttgart abwandern“, so Burkard. „Deshalb haben auch Studienabbrecher mit guten IT-Kenntnissen attraktive Beschäftigungschancen.“ Das IT Camp diene auch als Plattform, um Kontakte zu Pforzheimer Unternehmen zu knüpfen. Workshops boten auch die Pforzheimer Firmen ITML und apollon an.

„Eine Entdeckungsreise durch die digitale Welt durften die Teilnehmer eines Workshops der Firma weiss urban unternehmen. Es ging dabei darum, passende Multimedia-Marketingkonzepte für neue Produkte zu entwerfen. Dabei spielen emotionale Aspekte ebenso eine Rolle auf welchem Weg die Botschaften (Content) an den Nutzer gebracht werden. „Wir sind hier genau richtig“, freuten sich die Studentinnen Vanessa Reimann und Jaqueline Weiding. „Das Ganze macht Spaß, weil es ohne den gewohnten Druck im Studium abäuft.“ Das neue Semester beginnt erst am 4. Oktober.

Veranstalter des IT Camp sind die WSP-Initiative „Netzwerk IT + Medien“ und die Hochschule Pforzheim mit Unterstützung des Digitalen Innovationszentrums Baden-Württemberg.