nach oben
Rüdiger Völkle,Geschäftsführer Möbel Völkle
Rüdiger Völkle,Geschäftsführer Möbel Völkle
10.05.2017

Rüdiger Völkle zur Zusammenarbeit mit „Lokalschatz“

Warum sind Sie bei Lokalschatz dabei?

Heutzutage ist es sehr wichtig, im Internet präsent zu sein, um die eigene Leistungsstärke vorzustellen. Dennoch: Im Einrichtungsbereich ist ein Ladengeschäft mit Ausstellung unerlässlich, um den Kunden die Materialien, Oberflächen und Farben zu präsentieren. So können die Kunden die Einrichtung hautnah erleben. Das Projekt Lokalschatz schafft es, beide Komponenten zu verbinden.

Welche Erwartungen haben Sie an „lokalschatz.de“?

Wir möchten die Bekanntheit unseres kunden- und serviceorientieren Einrichtungshauses in Pforzheim und dem Enzkreis steigern, so dass möglichst viele Menschen unser breites Angebot kennenlernen.

Welche Berührungspunkte haben Sie bislang mit dem Online-Handel?

Der Onlinehandel berührt uns bislang relativ wenig. Denn wie gesagt: In unserer Branche zählen die Beratung, der Service und natürlich die Vorstellung der Produkte in einem angenehmen Ambiente.

Welche Marketingaktivitäten bieten Sie den Kunden an?

Wir bieten individuelle und kompetente Lösungen. Hier erhält der Kunde eine fachmännische Beratung von A-Z und garantiert faire Preise. Dies sichern wir durch unsere Partnerschaft mit der internationalen Garant-Gruppe und dem gemeinsamen Einkauf mit 400 Fachhändlern.

Haben Sie Kooperationspartner aus der Region?

Wir arbeiten mit regionalen Handwerkern zusammen, um so auch einen vor- oder nachgelagerte Services vermitteln zu können – seien es Elektriker, Maler oder auch Installateure.