760_0900_113203_Silberringe.jpg
 

Schmuckfirma Breuning zahlt weiter vollen Lohn

Pforzheim. In Zeiten, in denen man täglich von schlechten Nachrichten über den Verlauf der Corona-Infektionen überhäuft wird, tut folgende Information aus der Pforzheimer Wirtschaft gut. „Berichte über Kurzarbeit und Schließungen von Betrieben sind momentan fast schon alltäglich geworden“, schreibt der Betriebsrat der Breuning-Gruppe an die PZ-Redaktion.

„Aus diesen Gründen würden wir gerne etwas Positives berichten. Geschäftsführer Marcus Breuning und die Gesellschafter der Breuning-Gruppe haben sich dazu entschlossen sich ihrer sozialen Verantwortung zu stellen und ihre Mitarbeiter nicht im Regen stehen zu lassen“.

Wie bekannt ist, treffe es die Schmuckbranche ganz besonders hart. „Aber nichtsdestotrotz bekommen die Mitarbeiter der Breuning-Gruppe weiterhin ihr volles Gehalt und haben so die Möglichkeit in dieser Zeit ohne finanzielle Ängste diese schwere Zeit zu überstehen“, teilt der Betriebsrat des Pforzheimer Traditionsunternehmens mit. Kurzarbeit werde bei Breuning weiterhin ausgeschlossen.