760_0900_111662_inhorgenta_munich_2019_jf_0172.jpg
Die Eröffnungsfeier der Inhorgenta im vergangenen Jahr weckte Lust auf hochwertige Preziosen.  Foto: Frommel/Messe München 

Schmuckmesse Inhorgenta profitiert vom Goldrausch: Diese Unternehmen aus Pforzheim und der Region stellen in München aus

München/Pforzheim. Schon im Vorfeld der am Freitag beginnenden Schmuck- und Uhrenmesse Inhorgenta ist klar: Das Geschäft mit Gold, Silber und Edelsteinen brummt: Händler und Juweliere melden wachsende Nachfrage nach dem gelben Edelmetall. Der daraus resultierende Anstieg der Goldpreise wirkt sich belebend auf die Stimmung der Unternehmen aus. Von Freitag an bis zum Montag trifft sich die Schmuck- und Juwelenbranche wieder bei der Münchner Fachmesse Inhorgenta zu der über 1000 Aussteller erwartet werden, davon allein 80 aus Pforzheim und dem Enzkreis.

„Edelmetallhändler und Juweliere machen derzeit glänzende Geschäfte“, bestätigt Guido Grohmann, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands (BV)

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?