nach oben
28.06.2013

Schulabschluss - und dann?

Viele Schulabgänger wissen oft noch nicht, in welcher Richtung sie sich auf dem Arbeitsmarkt orientieren sollen. Sie können sich noch nicht für einen Beruf entscheiden, den sie die nächsten 40 Jahre gerne ausüben wollen.

Und doch wissen sie, dass sie etwas tun müssen. Ein Loch im Lebenslauf macht sich in keiner Bewerbung gut.

Eine sinnvolle Orientierungshilfe bietet in diesem Fall ein Freiwilliges Soziales Jahr im DRK-Seniorenzentrum Mühlacker. Während dieser Zeit können Sie sich noch einmal überlegen, was Sie gerne machen. Und wenn Sie dieses Jahr in unserer Altenhilfeeinrichtung absolvieren, haben Sie noch die Chance aus den vielfältigen Erfahrungen Ihrer Kollegen und Kolleginnen, aber auch der Bewohnerinnen und Bewohner zu lernen. Und – Sie bauen Ihre Sozialkompetenz aus, die in der heutigen Zeit ein immer größer werdender Aspekt bei der Auswahl von Auszubildenden wird. Selbst technisch ausbildende Betriebe legen ihr Augenmerk nicht mehr nur auf theoretische oder handwerkliche Fertigkeiten ihrer Bewerber, sondern bevorzugen junge Leute, die auch schon Erfahrungen im Umgang mit anderen Menschen und der teamorientierten Bewältigung von Aufgabenstellungen sammeln konnten. Diese Erfahrungen sind aber auch für junge Leute, die sich für ein Studium entscheiden wichtig, denn die lange Zeit des Bücher wälzen versperrt leider allzu häufig die Sicht auf ganz normale Bedürfnisse und auf Problemstellungen, die im Alltag auftreten können.

Im DRK-Seniorenzentrum Mühlacker treffen Sie ein engagiertes Team von 70 Kollegen und Kolleginnen an, das 92 ständigen Bewohnerinnen und Bewohnern und bis zu 18 Tagespflegegästen hilft, ihren Alltag zu bewältigen und zu gestalten. Unter Berücksichtigung der Leitsätze „selbstbestimmtes Altern und Erhaltung individueller Fähigkeiten und Interessen“ bieten Sie ihnen in allen Lebenslagen Unterstützung und Orientierung.

Werden Sie ein Teil dieses Teams und lernen Sie für´s Leben!

Weitere Informationen unter und Bewerbungen an:

DRK-Seniorenzentrum

Herr Greilich

Goethestrasse 12-4

75417 Mühlacker

Tel.: 07041-819414

Email.: heimleitung-szm@drk-pforzheim.de