nach oben
Freuen sich über den deutschen Service-Preis: Daniela Paulan (links) und Madeleine Häschel von der Unternehmensgruppe Eberhardt. Foto: Thomas Ecke/DISQ/n-tv
Freuen sich über den deutschen Service-Preis: Daniela Paulan (links) und Madeleine Häschel von der Unternehmensgruppe Eberhardt. Foto: Thomas Ecke/DISQ/n-tv
05.04.2019

Sie holten gleich mehrere Preise: Pforzheimer Reiseunternehmen für Kundenservice ausgezeichnet

Pforzheim. Kein Massentourismus, sondern individuelle Angebote bis hin zur betreuten Weltreise: Für seinen hervorragenden Kundenservice wurde das Reisebüro Eberhardt Travel mit dem Deutschen Servicepreis 2019 des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) ausgezeichnet. Unter 501 deutschen Unternehmen verschiedener Branchen sind in diesem Jahr 39 mit dem Servicepreis ausgezeichnet worden.

„Mit viel Liebe und Herzblut“, beschreibt Geschäftsführer Peter Wagner, würden die Reisen von den Eberhardt-Mitarbeitern konzipiert und auf die Wünsche der Kunden zugeschnitten. „Wir schöpfen dabei aus der langjährigen Erfahrung eines Familienunternehmens. „Beratung und Betreuung sind gerade im Zeitalter der Digitalisierung wichtig.“

Aufgrund des großen Angebotes an Studienreisen und Bildungsreisen wurde Eberhardt Travel auch in der Kategorie Bildung nominiert und landete unter den TOP 3 von 26 getesteten Unternehmen. Russland sei eindeutig ein neuer „Star“ unter den Reisezielen. Die persönliche Begleitung durch engagierte und kenntnisreiche ReiseleiterInnen und die lückenlose Betreuung während aller noch so „exotischen“ Reisen stehe dabei im Vordergrund, so Wagner.

„Besonders von Reisen in die russischen Städte und die alten Kulturlandschaften wie dem Goldenen Ring und der Region um St. Petersburg kamen unsere Gäste begeistert zurück.“ Das habe Eberhardt Travel darin bestärkt, neue Routen, spannende Erlebnisse und besondere Momente vorzubereiten und neue Ziele einzubeziehen. „Armenien, Georgien und 2018 auch Aserbaidschan sind überaus erfolgreich angenommen worden, eine Kombination von Ukraine und Weissrussland sind neue Höhepunkte im vorliegenden Europa-Reisen Katalog für 2019 und für den in Vorbereitung befindlichen von 2020“, erklärt Wagner.

Kamtschatka, eine von urwüchsigen Landschaften durchzogene vulkanbeherrschte Halbinsel, auf der Bären noch ebenso Lachse fangen wie im benachbarten Alaska, werde dabei zum exotischen, doch immer gefragteren Reiseziel. So wie Reisen und Kreuzfahrten in arktische und antarktische Gewässer. Aber auch Fahrten mit der Transsibirischen Eisenbahn und ausführliche Rundreisen um das Naturwunder Baikalsee, organisiert mit zahlreichen Begegnungen mit Einheimischen, gehören seit Jahren Angeboten.

„Unsere Kreuzfahrten mit Hurtigruten erfreuen sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Aufgrund unserer Erfahrung als Reiseveranstalter, der stets steigenden Gästezahlen und der kompetenten Beratung und Betreuung wurden wir 2019 zum Best Partner der norwegischen Reederei erkoren“, ergänzt der Geschäftsführer.

Eberhardt Travel erhielt zudem den Spain Tourism Award für seine Wein- & Wanderreise in der Region La Rioja vom spanischen Fremdenverkehrsamt Turespaña. Eberhardt-Reisemanagerin Isabell Wohlrab nahm den Preis kürzlich auf der Internationalen Tourismus Börse 2019 in Berlin entgegen.

www.eberhardt-travel.de