nach oben
13.09.2016

Sinn Leffers droht die Pleite

Bielefeld/PFORZHEIM. Die Sinn Leffers GmbH in Hagen, eines der führenden deutschen Modehausketten, ist insolvent.

Wie das Unternehmen auf Anfrage des Westfalen-Blatts in Bielefeld bestätigte, wurde am Montag ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung vor dem Amtsgericht Hagen eingereicht. Zum Sanierungsgeschäftsführer wurde Rechtsanwalt Dr. Thomas Kluth berufen. Mit 22 Filialen, darunter in Bonn, Bielefeld, Münster, Osnabrück, Kassel, München-Riem, Magdeburg und Jena, zählt Sinn Leffers zu den bedeutenden Einzelhandelsunternehmen im Textilbereich. Viele Jahre wurde auch eine Filiale in Pforzheim betrieben.