nach oben
SWP-Chef Thomas Engelhard unterstützt „Mein Herz kauft hier“. Foto: Werner
SWP-Chef Thomas Engelhard unterstützt „Mein Herz kauft hier“. Foto: Werner
16.09.2016

Stadtwerke Pforzheim setzen auf Kundennähe und unterstützen „Mein Herz kauft hier“

Pforzheim. Der SWP-Slogan lautet: „Weil wir hier leben“, betont Stadtwerke-Geschäftsführer Thomas Engelhard. „Was könnte da besser passen als die Idee der PZ lokale Firmen und deren Angebote zu unterstützen und den Gedanken der lokalen Wertschöpfung zu stärken.“ Auch die Stadtwerke Pforzheim seien ein Teil der regionalen Wirtschaft. Daher sei es eine Selbstverständlichkeit, die PZ-Aktion „Mein Herz kauf hier“ als Medienpartner zu unterstützen.

„Ein funktionierender Handel ist eine wichtige Stütze für die Daseinsvorsorge in einer Stadt“, sagt Eberhard. „Die Kunden profitieren vor allem von der Nähe und der persönlichen Beratung beim Einkauf. Zudem fördert ein breites Einkaufsangebot die Attraktivität des Standorts. Kurze Wege, kompetente Beratung und ein solides Angebot sind hierbei sicherlich Erfolgsfaktoren.“ Gleichzeitig sei es jedoch entscheidend, vor allem das Dienstleistungs- und Beratungsangebot auszubauen und den gestiegenen Kundenerwartungen anzupassen. „So bieten die SWP Ihren Kunden neben dem Kundencentrum in der Werderstraße Beratungsmöglichkeiten im Rahmen unserer Vor-Ort-Beratung in verschiedenen Sparkassen-Filialen in Pforzheim, um ihnen einen noch schnelleren Kontakt zu ermöglichen.“

Genau wie dem Einzelhandel in Pforzheim und dem, Enzkreis sei den Stadtwerken die Nähe zu ihren Kunden besonders wichtig. „Im direkten Kontakt und besonders im persönlichen Gespräch lassen sich viele Fragen schnell beantworten“, betont der SWP-Chef. Zudem gebe es immer auch ein „Gesicht“ zum Produkt oder zur Dienstleistung. „Die handelnden Personen sind eng verbunden mit dem Produkt, der Marke und mit ihrer Stadt – das schafft Vertrauen, Nähe und ein hohes Maß an Identifikation. Unsere gemeinsame Aufgabe ist es, diese Werte für den Kunden erlebbar zu machen,“ so Engelhard. Die Stadtwerke seien über viele Jahrzehnte eng mit der lokalen Wirtschaft verbunden. „Besonders natürlich mit den Handwerksbetrieben und Bauunternehmen in Pforzheim und der Region. Aber auch in allen anderen Bereichen ist es uns wichtig, Aufträge an lokale Firmen, Wirtschaftsbetriebe oder den lokalen Einzelhandel zu vergeben“, so der SWP-Geschäftsführer.