nach oben
Symbolbild dpa
Symbolbild dpa
07.09.2018

Tankstellen in Pforzheim: Spritpreise auf Jahreshoch

Pforzheim. Obwohl Rohöl im Vergleich zur Vorwoche bei stabilem Euro-Dollarkurs leicht günstiger war, verlangten die Tankstellen in Pforzheim am Freitag Jahreshöchstpreise nach Preissteigerungen von bis zu drei Cent beim Benzin und bis zu fünf Cent beim Dieselkraftstoff.

Ein Liter Super E10 kostete in der Goldstadt zwischen 1,43 und 1,50 Euro, Super E5 bis zu 1,56 Euro und Diesel zwischen 1,27 bis 1,35 Euro. Dennoch blieb die Tankfüllung in der Goldstadt damit billiger als in Baden-Baden oder Karlsruhe, so die Ergebnisse der wöchentlichen Untersuchung des ADAC Nordbaden.

In Karlsruhe wurde der Preis im Wochenverlauf für Benzin um minus sieben bis plus zwei Cent korrigiert und landete damit im rund zwei Cent unter dem Durchschnittspreis vom vergangenen Freitag. Der Preis für einen Liter Dieselkraftstoff wurde um minus fünf bis plus zwei Cent geändert, was das Preisniveau in der Fächerstadt jedoch kaum veränderte. In Baden-Baden legte der Benzinpreis dagegen um drei bis vier Cent zu.