nach oben
Andrea Scheidtweiler PRIVAT
Andrea Scheidtweiler PRIVAT
28.09.2016

Titel geht nach Pforzheim – Pforzheimerin beste Tagungshotelier

Die Direktorin des Parkhotels Pforzheim und Mitgesellschafterin der Private Hotel Collection, Andrea Scheidtweiler, ist Top-Tagungshotelier 2016. Ausgezeichnet wurde sie anlässlich der Gala-Veranstaltung der „Besten Tagungshotels in Deutschland“ in Goslar.

Überreicht wurde der führende deutschen Branchenpreis für Persönlichkeiten aus der Tagungshotellerie von Vorjahrespreisträger Klaus Michael Schindlmeier (Best Western Plus Palatin Kongresshotel & Tagungszentrum, Wiesloch), der auch die Laudatio hielt.

Diplom als Braumeisterin

Andrea Scheidtweiler hat ihren Job in der Gastronomie von der Pike auf gelernt: Selbst der Brauerfamilie Ruppaner entstammend, die auf eine 200-jährige Tradition zurückblickt, stand am Anfang ihrer Karriere die Ausbildung zur Diplom-Braumeisterin an der TU München/Weihenstephan. Unmittelbar nach ihrer Ausbildung verlegte die gebürtige Konstanzerin ihren Lebensmittelpunkt nach Pforzheim und übernahm mit ihrem Mann das familiengeführte „Brauhaus Pforzheim“. Um das eigene Bier zu präsentieren, wurde der Ratskeller der Goldstadt gepachtet und in eigener Regie betrieben. 1987 entwickelte Frau Scheidtweiler die Gastronomie im neuerbauten CongressCentrum Pforzheim, das mit der Eröffnung des Parkhotels Pforzheim im Jahre 1991 seine Ergänzung fand. Gleichzeitig markiert dieses Datum den Beginn der Karriere der heute 70-jährigen Andrea Scheidtweiler als Hotelprofi.

Neben der Führungstätigkeit in Pforzheim erfolgten der Neubau und die Eröffnung des „Parkhotel Stuttgart Messe-Airport“ im Jahr 2011. Die „Private Hotel Collection“ präsentiert sich aktuell mit sieben Tagungshotels vom Bodensee bis zur Eifel. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betonen, dass die größte Stärke von Andrea Scheidtweiler deren Menschenkenntnis und Führungsstärke sei. Nahezu alle Unternehmen der Private Hotel Collection sind Ausbildungsbetriebe. Das Pforzheimer sowie das Stuttgarter Haus bilden pro Jahr mehr als 20 junge Nachwuchskräfte aus. Scheidtweiler zeichnet sich auch durch ehrenamtlichen Tätigkeiten aus, beispielsweise arbeitet sie im Vorstand der „Burn-out-Initiative Nordschwarzwald“ und unterstützt Flüchtlinge bei der Suche nach einer Ausbildung.