760_0008_8701820_Witzenmann_Buchbusch_2

Wechsel in der Witzenmann-Geschäftsführung: Er ist der Neue

Pforzheim. Als neuer kaufmännischer Geschäftsführer wird Heiko Pott am 16. Mai in die Geschäftsführung der Witzenmann GmbH eintreten.

Pott ist Diplomkaufmann und war nach seinem Studium kurzzeitig für eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig und arbeitete danach bei einem großen Automobilzulieferer in verschiedenen Positionen im Bereich Finanzen und Controlling, auch als Finanzgeschäftsführer bei europäischen und außereuropäischen Tochterfirmen, heißt es in einer Pressemitteilung. Der bisherige kaufmännische Geschäftsführer Gerhard Flöck ist Ende März auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsführung der Witzenmann GmbH ausgeschieden. Gesellschafter, Aufsichtsrat und Geschäftsführung danken Flöck für sein langjähriges Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.