nach oben
Foto: Porsche
Foto: Porsche
05.02.2016

Weltweit erster Solar-Pylon bei Porsche

Er hat auf seiner konvexen Fassade exakt 7776 Solarzellen, die bis zu 30.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr erzeugen und damit den gesamten Energiebedarf des künftigen Porsche-Zentrums in Berlin-Adlershof decken könnten: der Fotovoltaik-Pylon von Porsche, nach Unternehmensangaben der erste Solar-Pylon der Welt.

Europas modernstes Porsche-Zentrum in in Adlershof soll im Frühjahr 2017 eröffnet werden. Die bereits fertiggestellte 25 Meter hohe Stahlkonstruktion mit einer Gesamtoberfläche von 270 Quadratmetern soll im dortigen Technologiepark über eine Ladesäule kostenlos E-Auto-Strom liefern.