nach oben
Vertriebsleiter Edo Schouten von Eberle Medizintechnik aus Wurmberg zeigt einem Arzt aus Abu Dhabi die Produktneuheiten. Foto: Privat
Vertriebsleiter Edo Schouten von Eberle Medizintechnik aus Wurmberg zeigt einem Arzt aus Abu Dhabi die Produktneuheiten. Foto: Privat
14.02.2018

Wurmberger Firma Eberle präsentiert in Dubai Medizintechnik

Wurmberg/DubaiI. Auch 2018 war die Arab Health in Dubai, die größte und bedeutendste Fachmesse für Gesundheit und Medizin, ein Besuchermagnet in der Mena-Region (Middle East & North Africa). Für die Firma Eberle Medizintechnik mit Sitz in Wurmberg war der sechste Messeauftritt in Dubai nach eigenen Angaben eine gute Plattform, ihre neue Generation des Shaversystems vorzustellen.

Im Unterschied zur Medica in Düsseldorf wird die Arab Health auch von renommierten Ärzten aus lokalen Krankenhäusern besucht. „Die Arab Health ist mittlerweile ein fester Bestandteil in unserem Messekalender. Die weltweite Kundschaft verweilt gerne am Stand, wo ein reger Austausch über neue Produkte stattfinden kann“, so Geschäftsführer Frank Eberle in einer Pressemitteilung. Unter den Besuchern sei in diesem Jahr erstmals ein hoher Anteil an Fachpersonal aus den Golfstaaten und aus Fernost, etwa Japan, gewesen. Der hohe Organisationsaufwand für die Messe lohne sich. Der Standplatz für 2019 sei schon reserviert.