nach oben
Lokalschatz.de hat sich als Internet-Plattform für Unternehmen etabliert.
Lokalschatz.de hat sich als Internet-Plattform für Unternehmen etabliert.
01.03.2018

lokalschatz.de bekommt Rückenwind von WSP

Pforzheim. Die SPD-Gemeinderatsfraktion hatte vor mehr als zwei Jahren den Antrag für die Einrichtung eines Internet-Marktplatzes „Online City Pforzheim“ gestellt, um die Belange lokaler Händler zu unterstützen. Im gemeinderätlichen Wirtschaftsförderausschuss berichtete Michael Hertl vom Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) vom entsprechenden Engagement der Stadt bei der Umsetzung.

Man habe bewusst auf eine eigene Online-Präsenz verzichtet, unterstützte aber die PZ-Plattform „lokalschatz.de“, sagte Hertl. Mehr als 90 Unternehmen nutzen mittlerweile den Marktplatz für ihre werblichen Aktivitäten. Rund 20 Mitarbeiter sind im PZ-Medienhaus mit der Betreuung von „lokalschatz.de“ befasst. Dieses erfolgreiche Engagement wurde von den Stadträten, allen voran Jaqueline Roos von der SPD, gewürdigt. Es sei wichtig, auf die kleinen lokalen Schätze in den inhabergeführten Fachgeschäften hinzuweisen. Freilich sei der Umfang der Beteiligung seitens des Einzelhandels noch ausbaufähig, so Roos.