nach oben

Wurmberg

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 39

Nicht zu bremsen ist Buckenbergs Fidan Beka, der hier seinen Fatihspor-Gegenspielern enteilt und das 1:0 erzielt. Foto: Ripberger
Sport regional

Kreisliga: Irre, torreiche Schlussphase auf dem Buckenberg

Da ging es rund. Drei Tore fielen in den letzten Minuten beim 4:3 des FSV Buckenberg gegen Fatihspor. Mächtig viel Spektakel gab es auch bei der GU. Dierlamm schießt Dietlingen ab. ... mehr

Per Kopf netzt David Ecker zum 2:0 für Niefern II ein. Mühlackers Schlussmann Alisan Özsoy ist chancenlos. Foto: Ripberger
Sport regional

Kreisklasse B1: Nieferner Gala im Verfolgerduell, Buckenberg dominiert

Mit einem 5:1 Sieg gegen den zweitplatzierten Türkischen SV Mühlacker darf der Tabellendritte FV Niefern II in der Kreisklasse B1 bei vier weniger ausgetragenen Begegnungen und nur noch drei Punkten Rückstand weiter vom Aufstieg träumen. Den Sekt kaltstellen kann schon mal die Bilfinger Reserve, die nach dem 3:1 in Knittlingen fast durch ist. Schlusslicht Buckenberg III fuhr gegen Fatihspor Pforzheim II seinen zweiten Saisonsieg ein. Wichtige Punkte im Abstiegskampf holte sich der SC Pforzheim mit seinem 4:0-Erfolg gegen den 1. FC Nußbaum II. Und im Tabellenmittelfeld der Kreisklasse B1 schloss die TG Stein (26 Punkte) mit ihrem 1:0 gegen den TSV Maulbronn (27) fast zu dem Kontrahenten auf ... mehr

Coschwas Marko Andric (vorne) zieht am Wurmberger Steffen Rückert vorbei. Im Abstiegskampf muss sich die Spielvereinigung heute auch gegen den Ortsnachbarn Langenalb beweisen. Foto: PZ-Archiv/Hennrich
Sport regional

Kreisliga Pforzheim: Spvgg Coschwa muss gegen FV Langenalb punkten

Pforzheim. Mit einem Abstiegsduell wird am Freitag der 23. Spieltag in der Fußball-Kreisliga Pforzheim eingeläutet. Der Tabellen-14. Coschwa (21 Punkte) empfängt um 18.30 Uhr den Zwölften Langenalb (25). Beide Teams stehen gewaltig unter Druck. ... mehr

Sport regional

Wichtiger Auswärtssieg für den Landesligisten FC Ersingen

Pforzheim. In der Fußball-Landesliga Mittelbaden landete der FC Ersingen am Mittwochabend in einem Nachholspiel einen wichtigen 3:1-Auswärtssieg in Kirchfeld. ... mehr

Auch die Turn- und Festhalle in Wurmberg und der Bereich ums Rathaus profitieren von der Innenentwicklung. Foto: Fux, Achriv
Region

Wurmberg nimmt städtebauliche Erneuerung in den Blick

Wurmberg. Wurmbergs Bürgermeister Jörg-Michael Teply hat zusammen mit dem Gemeinderat die Weichen für die weitere Entwicklung von Wurmberg und Neubärental gestellt. ... mehr

Einen Punktgewinn in letzter Sekunde feierte Nußbaum mit Lukas Hirsch (links), der hier in den Zweikampf gegen Robin Mahler von der TG Stein geht. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisklasse B1: TSV Maulbronn feiert Sieg durch Elfmeter in der Nachspielzeit

Pforzheim. Während Bilfingen II weiter der Meisterschaft in der Fußball-Keisklasse B1 Pforzheim entgegenmarschiert, bleiben die Verhältnisse im Tabellenkeller nach den dortigen Punkteteilungen eng. Unterdessen entscheidet Maulbronn eine verrückte Partie gegen Kieselbronn II für sich. ... mehr

Schmerzhaft war nicht nur dieser Zweikampf für Dietlingens Ioan Rares Arnau (rechts), sondern auch die klare 0:4-Niederlage gegen Singen mit Görkem Günasan, womit die „Winzer“ weiter dick im Abstiegskampf stecken. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisliga Pforzheim: Dietlingen verliert 0:4 gegen Singen

In der Fußball-Kreisliga Pforzheim musste sich Spitzenreiter Grunbach gegen Coschwa mächtig ins Zeug legen, um den 4:2-Sieg unter Dach und Fach zu bringen. Weil sich Öschelbronn und Ispringen im Verfolgerduell remis trennten, besitzt Huchenfeld nach dem Heimerfolg gegen Wurmberg-Neubärental nun die besten Chancen auf den Relegationsplatz. Für Dietlingen sieht es nach der 0:4-Heimklatsche gegen Singen nunmehr ganz düster aus. ... mehr

Region

Erneut Crash am A8-Hotspot: Vier Autos demoliert, zehn Menschen verletzt

Wurmberg. Am Samstagvormittag hat sich die Gefährlichkeit am A8-Unfallschwerpinkt zwischen Heimsheim und Pforzheim-Ost einmal mehr bewiesen, als um 10.15 Uhr bei Wurmberg insgesamt vier Autos aufeinander prallten und zehn Menschen verletzt wurden. Einer von ihnen musste mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. ... mehr

Hartmut Weeber (rechts) verpflichtet Bürgermeister Jörg-Michael Teply für seine zweite Amtszeit. Foto: Fux
Region

Gemeinderat Wurmberg verpflichtet Jörg-Michel Teply für seine zweite Amtszeit

Wurmberg. Der veränderte Sitzungsort – im Feuerwehrhaus statt im Rathaus - und die frühere Uhrzeit kündigten die Gemeinderatssitzung als etwas Besonderes an: Bürgermeister Jörg-Michael Teply wurde von seinem Stellvertreter Hartmut Weeber für seine zweite Amtszeit verpflichtet. ... mehr

Ob dieser Pass ankam? Francesco Di Sazio (rechts) muss sich am Wochenende mit Ispringen im Topspiel gegen Öschelbronn beweisen. Die Buckenberger um Artur Wandschura sind in Weiler gefordert.  PZ-Archiv, Hennrich
Sport regional

Fußball-Kreisligist Ispringen steuert mit Sieg gegen Öschelbronn Platz zwei an

Neun Spieltage stehen in der Fußball-Kreisliga Pforzheim noch an, doch kaum jemand zweifelt daran, dass sich der TSV Grunbach im Meisterschaftsrennen noch die Butter vom Brot nehmen lässt. Die Mannschaft von Trainer Jens Wolfinger spielt einfach zu konstant (17 Siege, 3 Remis, 1 Niederlage) und wird wohl auch am Samstag im Heimspiel gegen den Tabellen-14. Coschwa wieder als Sieger vom Platz gehen. Dennoch sollte man gewarnt sein, die Spielvereinigung kämpft verbissen um den Klassenerhalt – zuletzt gab es gegen Fatihspor, Büchenbronn und Singen jeweils einen Punktgewinn. ... mehr

Blend Musa
Sport regional

Kreisliga: Grunbach mit 1:0-Sieg im Topspiel gegen Öschelbronn

Pforzheim. In der Fußball-Kreisliga Pforzheim war Spitzenreiter TSV Grunbach einmal mehr der Sieger des Spieltages. Das Team von den Eichen setzte sich im Spitzenspiel mit dem FV Öschelbronn mit 1:0 durch und profitierte zudem vom 3:3 der Verfolger Ispringen und Huchenfeld. ... mehr

Symbolbild pixabay
Sport regional

Bilfingen II marschiert in der Fußball-Kreisklasse weiter

Pforzheim. Mit einem 3:1-Sieg beim SC Pforzheim marschiert Bilfingen II in der Fußball-Kreisklasse B1 Pforzheim weiter in Richtung Aufstieg. Den nächsten Rückschlag muss der Türkische SV Mühlacker verkraften, der nach einem 4:4 in Knittlingen bei vier mehr ausgetragenen Spielen nur drei Zähler Vorsprung auf Niefern II hat. ... mehr

Hart umkämpft war das Topspiel zwischen Huchenfeld mit Arthur Disterhoft (in Rot) und Öschelbronn mit dem Torschützen Kevin Bayer.
Sport regional

Remis im Verfolgerduell: Kreisligist Öschelbronn rettet in Unterzahl 1:1 gegen Huchenfeld

In den Nachholspielen der Fußball-Kreisliga überraschte Fatihspor Pforzheim mit einem torlosen Remis beim Spitzenreiter in Grunbach. Keinen Sieger gab es auch beim 1:1 im Verfolger-Duell zwischen dem SV Huchenfeld und dem FV Öschelbronn. Der FC Dietlingen eroberte sich im Kellerduell bei Ölbronn/Dürrn wichtige Punkte für den Klassenerhalt. ... mehr

Foto: Symbolbild
Sport regional

B-Ligen: Titelaspiranten siegen in den Nachholspielen

Pforzheim. Sechs Nachholspiele standen am Mittwochabend in den Pforzheimer Fußball-B-Klassen auf dem Plan. In der Kreisklasse B 1 hatte Titelaspirant Bilfingen II in Öschelbronn zwar seine liebe Mühe und Not, holte sich mit 1:0 aber den Dreier. Ebenfalls Auswärtssiege landeten Wurmberg-Neubärental II (2:1 in Kieselbronn) und Singen II (4:1 in Stein). ... mehr

Der Torschütze zum 1:0, Mirko Burmistrak (links), lässt sich von seinen Teamkollegen feiern. Foto: Ripberger
Sport regional

Außenseiter FV Knittlingen triumphiert: A-Ligist gewinnt Kreispokal-Finale

Ölbronn-Dürrn. Vor einer beachtlichen Kulisse von rund 350 Zuschauern hat der FV Knittlingen im Pokalfinale des Fußballkreises Pforzheim überraschend einen 2:0 (1:0)-Sieg gegen den favorisierten Kreisligisten TSV Wurmberg-Neubärental eingefahren. Mit einer guten Leistung sicherte sich der A-Ligist am Ostersamstag gegen enttäuschende Wurmberger die begehrte Trophäe, die nach dem Schlusspfiff der Fußballkreis-Vorsitzende Benjamin Pieper überreichte. ... mehr

Dicke Luft im Bauschlotter Strafraum. Am Ende setzte sich Öschelbronn (in Schwarz) sicher mit 3:0 durch. Foto: Ripberger
Sport regional

Kreisliga Pforzheim: Tabellenführer Grunbach hat in Dietlingen Mühe

In der Fußball-Kreisliga Pforzheim melden die drei führenden Mannschaften am Ostermontag Auswärtssiege. Während Huchenfeld und Öschelbronn ihre Spiele in Weiler bzw. Bauschlott klar dominierten, musste sich Spitzenreiter Grunbach bei dem um den Ligaerhalt kämpfenden FC Dietlingen mächtig strecken. Für die SG Ölbronn/Dürrn dürfte das Thema Kreisliga nach der 0:3-Niederlage bei Germania Singen gelaufen sein. ... mehr

Jubel beim FV Knittlingen: Sie haben das Finale gegen den TSV Wurmberg-Neubärental gewonnen und sind Kreispokalsieger.
Sport regional

Überraschender Sieg gegen Wurmberg: FV Knittlingen ist Kreispokalsieger

Wurmberg. Überraschend hat der FV Knittlingen am Karsamstag das Pokalfinale des Fußballkreises Pforzheim gewonnen. Mit einem 2:0 siegte der A-Ligist gegen den eigentlichen Favoriten und Kreisligisten TSV Wurmberg-Neubärental auf dem Rasenplatz des 1. FC Dürrn. ... mehr

Das Erste Orchester des Harmonika-Spielrings „Platte“ Wiernsheim unter der Leitung von Uwe Müller zeigt in der evangelischen Mauritiuskirche sein Können. Foto: Privat
Mühlacker

Harmonika-Spielring „Platte“ Wiernsheim verzaubert die Zuhörer

Schon lange vor Konzertbeginn waren in der Mauritiuskirche in Wiernsheim nur noch schwer Plätze zu finden. Denn zahlreiche Gäste waren der Einladung des Harmonika-Spielrings „Platte“ Wiernsheim zu seinem neunten Kirchenkonzert gefolgt. Das Erste Orchester, das Jugendorchester, die Akkordeon-Solistin Silke Huber und der Chor „Da Capo“ aus Wurmberg hatten für die Zuhörer ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. ... mehr

Symbolbild pixabay
Sport regional

Fußball Kreispokal: TSV Wurmberg-Neubärental in Favoritenrolle

Pforzheim. Im Finale um den Fußball-Kreispokal am Samstag in Dürrn nimmt Karsten Wolf vom TSV Wurmberg-Neubärental die Favoritenrolle an. Seit sein Team dem Gegner FV Knittlingen 2015 in der A1 die Meisterschaft weggeschnappt hat, spielen Wolf und Co. eine Klasse höher. „Zur Zeit sind alle fit“, sagt der Stürmer, der in der Kreisliga bereits zwölf Tore erzielt hat. ... mehr

Voller Einsatz ist beim TSV Wurmberg-Neubärental (links Martin Eberle) gefragt. Aufs Kreispokalfinale folgt gleich wieder Abstiegskampf. Um Punkte geht es auch für den 1. FC Dietlingen ( in Blau Tristan Kappler). Foto: Becker
Sport regional

Doppelter Einsatz für Kreisligist TSV Wurmberg-Neubärental

Pforzheim. Über Ostern sind die meisten Mannschaften aus dem Fußballkreis Pforzheim im Einsatz, für den TSV Wurmberg-Neubärental stehen sogar zwei Spiele an. Das Team geht zunächst am Samstag um 16 Uhr in Dürrn als Favorit ins Pokalendspiel gegen den FV Knittlingen. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 39