nach oben
Gewalt unter jungen Frauen scheint zuzunehmen. In Waghäusel-Wiesental attackierte eine Gruppe von 16- bis 17-jährigen Frauen Polizeibeamte so heftig, dass ein Beamter dienstunfähig wurde.
Gewalt unter jungen Frauen scheint zuzunehmen. In Waghäusel-Wiesental attackierte eine Gruppe von 16- bis 17-jährigen Frauen Polizeibeamte so heftig, dass ein Beamter dienstunfähig wurde. © Symbolbild: dpa
26.06.2017

16- und 17-jährige Frauen attackieren Polizei - ein Beamter dienstunfähig

Waghäusel-Wiesental. Pöbeln, randalieren, schlagen und Widerstand gegen die Polizei leisten – das sind in der Regel die alkoholgeschwängerten Aktionen von jungen Kerlen, die am Wochenende ihren Testosteron-Überschuss abbauen wollen. In Waghäusel-Wiesental allerdings haben sich mehrere 16 und 17 Jahre alte Frauen dieses Verhalten zum Vorbild genommen. Sie gingen dabei so heftig zur Sache, dass zwei Polizeibeamte verletzt wurden, einer davon war nach den Attacken dienstunfähig.

Eine 16-Jährige hatte am Sonntag auf dem Straßenfest in Waghäusel-Wiesental ein 17-jähriges Mädchen verletzt, indem sie es in den Unterleib getreten hat. Es kam zu Streitigkeiten, in deren Verlauf sich auch drei weitere jugendliche Mädchen einmischten und die Angreiferin unterstützten. Die 16-Jährige verfolgte ihr Opfer nach der Tat zusammen mit dem Trio bis nach Hause, wo die Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Philippsburg die Kontrahenten vorfand.

Als die 16-Jährige festgenommen werden sollte, widersetzte sie sich mit Schlägen und Tritten gegen die Beamten. Diese mussten sich dann auch der drei Begleiterinnen der Angreiferin erwehren, die sich in die Amtshandlungen einmischten. Eine 17-Jährige versuchte anschließend ihre Kameradin aus dem Streifenwagen zu befreien. Das hatte für sie zur Folge, dass sie und ihre Freundin zur Dienststelle gebracht wurden.

Dort wurden beiden Mädchen eine Blutprobe entnommen, bei der polizeibekannten 16-Jährigen zeigte der Atemalkoholtest über 1,1 Promille an. Zwei Polizeibeamte wurden von durch die Angriffe der 16-Jährigen verletzt, einer der Beamten war nach dem Einsatz dienstunfähig.

Hossa
26.06.2017
16- und 17-jährige Frauen attackieren Polizei - ein Beamter dienstunfähig

Hammer... polizeibekannte 16 jährige... Hier scheint die Erziehung der Eltern nicht mehr zu greifen, oder diese interessiert es auch nicht mehr, was Ihr Mäuschen da so treibt... Vielleicht hilft da mal ne ordentlich Strafe, so dass dieses junge dumme Ding wieder zur Vernunft kommt. mehr...

Ladygaga
26.06.2017
16- und 17-jährige Frauen attackieren Polizei - ein Beamter dienstunfähig

welche Strafe denken Sie wäre zu erwarten? Diese bildungsarmen, verzogenen Gören sind Jugendliche ! Bei der unfähigen Juristerei kommt da mal gar nichts dabei raus ! Die Urteile erleben wir doch jeden Tag ! Da wir es schon mal davon hatten----WAHLRECHT ab 16 Jahren, wurde hier sogar von dem Einen oder Anderen ( weltfremden ) für Gut befunden. Was anderes ist der Beruf des Polizeibeamten....wie steht als Werbung teilw. auf den Autos----Polizei so interessant wie das Leben ? Ich würde ...... mehr...

Eiermann
26.06.2017
16- und 17-jährige Frauen attackieren Polizei - ein Beamter dienstunfähig

Strafe...? Was ist das, bitte? So etwas kennen doch unsere Jugendrichter gar nicht... "Strafe" ist ja so was von altmodisch, eigentlich fast schon "nazi". Geht gar nicht. Die armen kleinen Mädchen werden vom Richter ein paar freundliche Worte hören, irgendein Sozialarbeiter darf seinen Stuss an die lieben Kleinen ranlabern und damit ist die Sache erledigt. Und dann wundert man sich später, wenn unser Sozialstaat manche Leute während ihrer kriminellen Karriere bis ans Lebensende versorgen ...... mehr...