nach oben

Medienberichten zufolge richtet sich die Aufmerksamkeit der Polizei auf einen derzeit flüchtigen 22 Jahre alten Marokkan
Thema des Tages

Spanische Polizei sucht nach neuem Verdächtigen

Barcelona (dpa) - Nach der Terrorattacke mit einem Lieferwagen in Barcelona ist der Haupttäter möglicherweise noch auf freiem Fuß. Die Polizei äußerte Zweifel, dass der bisherige Hauptverdächtige tatsächlich der Fahrer des Tatfahrzeugs war. ... mehr

Ist Spanien für Sie weiterhin ein sicheres Urlaubsland?

Tatort in Cambrils, wo fünf Terroristen abgefangen und erschossen wurden. Foto: Emilio Morenatti
Brennpunkte

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Barcelona (dpa) - Die Terrorattacken in Spanien waren nach ersten Erkenntnissen der Polizei nicht das Werk von Einzeltätern, sondern einer organisierten Islamisten-Zelle. ... mehr

Rettungskräfte verhüllen den Tatort auf dem Marktplatz in Turku. Foto: Roni Lehti
Brennpunkte

Attacke in Turku: Terroristischer Hintergrund vermutet

Turku (dpa) - Die Polizei in Finnland vermutet bei der Messerattacke in Turku einen terroristischen Hintergrund. Bei dem Angriff in der Innenstadt am Freitag waren zwei Menschen erstochen worden. ... mehr

Die beiden Opfer stammen nach Polizeiangaben aus dem Irak. Foto: Holger Battefeld
Brennpunkte

Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen

Wuppertal (dpa) - Nach einer Messerstecherei mit einem Toten und einem Verletzten in Wuppertal hat die Polizei zwei Jugendliche festgenommen. Die 14 und 16 Jahre alten Tatverdächtigen sollen wegen eines Tötungsdelikts dem Haftrichter vorgeführt werden, wie ein Polizeisprecher mitteilte. ... mehr

Wegen heftiger Unwetter wurde die Polizei in Freiburg zu Dutzenden Einsätzen gerufen. Foto: Patrick Seeger
Thema des Tages

Unwetter legen mehrere Regionen lahm

München/Großpösna (dpa) - S-Bahnen und Züge standen still, mehrere Musikfestivals wurden unterbrochen, und auch die Bundesliga war betroffen: Unwetter mit Starkregen und Gewitter sind am Freitagabend über mehrere Bundesländer gezogen. ... mehr

Arnd Himpel hadert mit den Sozialabgaben für seine Direktversicherung, die er vor 15 Jahren abgeschlossen hatte. Foto: Ketterl
Wirtschaft

„Erst angelockt, dann abgezockt“ - Pforzheimer setzt sich für gerechte Sozialbeiträge ein

Pforzheim/Berlin. Der Pforzheimer Arnd Himpel fühlt sich vom Bundestag und der Bundesregierung betrogen. Der Grund: „Ich habe aus einer Lebensversicherung 30 636 Euro erhalten. Nach Abzug der Beiträge für die Krankenversicherung bleiben noch 25 798 Euro.“ Der neu geprägte Begriff der „Doppelverbeitragung“, in Anlehnung an das Wort Doppelbesteuerung, ist das, was ihn mächtig wurmt. Auch die Antworten der Pforzheimer Abgeordneten helfen ihm nicht weiter. ... mehr

Bei Thomas Müller (l) und Co. feierten einen 3:1-Heimsieg gegen Bayer Leverkusen. Foto: Andreas Gebert
Sport weltweit

3:1 übertüncht Defizite: Bayern «nicht im siebten Himmel»

Hasan Salihamidzic verspürte keine Lust, nach dem inzwischen üblichen Bayern-Sieg im Bundesliga-Eröffnungsspiel die unübersehbaren Defizite des Serienmeisters zu thematisieren. ... mehr

Kann in der neuen Saison 2017/18 außer Bayern München noch ein anderes Team deutscher Fußballmeister werden?

Gut gemacht: Bilfingens Spielertrainer Dejan Svjetlanovic (rechts) gratuliert dem zweifachen Torschützen Oguzhan Celebi. Foto: Ripberger
Sport regional

Torfestival zum Saisonstart: TuS Bilfingen schlägt ASV Durlach mit 5:2

Kämpfelbach-Bilfingen. Der Badische Fußball-Verband (BFV) hatte mit der Vergabe des Verbandsliga-Eröffnungsspiels den richtigen Riecher: Die Partie zwischen dem TuS Bilfingen und dem ASV Durlach auf dem Schalkenberg bot den Zuschauern am Freitagabend trotz Regenwetters allerbeste Unterhaltung und sieben Tore. Das 5:2 (1:1) der gastgebenden Bilfinger kam dabei allerdings überraschend, zumindest was die Höhe anbetrifft. ... mehr

Lieber nicht hinsehen: Der KSC spielte schlecht, Fortuna Köln gewann mit 4:0. Foto: dpa
Sport regional

Versagen auf der ganzen Linie: KSC verliert 0:4 bei Fortuna Köln

Köln/Karlsruhe. Totale Ratlosigkeit macht sich breit beim Karlsruher SC. Nach dem 0:4-Debakel bei Fortuna Köln schrillen die Alarmglocken beim selbst ernannten Aufstiegsaspiranten. Die Mannschaft von Trainer Marc-Patrick Meister ließ am Freitagabend alle Tugenden vermissen, die eine gute Fußballmannschaft ausmachen. „Es gibt keine Erklärung. Wir brauchen nichts schönzureden. Wir haben komplett versagt“, sagte Mittelfeldspieler Marc Lorenz nach der Partie. ... mehr

Anzeige
Die große Frage des 32. OechsleFests: Wer ist bloß auf Gaudi aus, wer geht auf Stimmenfang? Foto: PZ-Archiv/Seibel
Pforzheim+

Pforzheims Politiker und der ganze Rest: Im Wein liegt Wahrheit

Pforzheim. Der Pforzheimer an sich ist recht wählerisch. Alles wird skeptisch beäugt, kritisch hinterfragt und gern auch durch den Kakao gezogen. Nur wenn es Wein gibt auf dem Marktplatz, die Musik spielt und die Lauben beben, dann scheinen sich alle – selbst Berufsbruddler und Gewohnheitsnörgler – einig zu sein: Ein Besuch des OechsleFests ist in den kommenden gut zwei Wochen erste Wahl. Um diese Ausnahmestellung der Veranstaltung wissen auch jene, die darauf erpicht sind, gut dazustehen. ... mehr

Für das OechsleFest gibt es ein umfangreiches Sicherheitskonzept. Foto: PZ-Archiv
Pforzheim

Maßnahmen für mehr Sicherheit auf dem OechsleFest

Nach den Terroranschlägen in Spanien treibt das Thema Sicherheit viele Bürger, aber auch die Behörden um. Wie der städtische Sprecher Philip Mukherjee auf PZ-Nachfrage berichtet, wird jede Großveranstaltung in Pforzheim einer Risiko-Analyse unterzogen – durch Polizei, Katastrophenschutzbehörde, Feuerwehr und Amt für öffentliche Ordnung. Dabei würden Gefahren wie Unwetter, medizinische Notfälle, Brand und Explosionen bis hin zu Terrorszenarien bewertet und Maßnahmen erarbeitet, um auf mögliche Gefährdungen reagieren zu können, etwa mit Blick auf Sicherheits- und Sanitätsdienst sowie Flucht- und Rettungswege. Auch fürs OechsleFest existiere eine aktuelle Einschätzung, in die auch „ein mögliches Lkw-Szenario“ eingeflossen sei. ... mehr

Als der Schwertransport in der City anrückte, sicherte die Polizei die Lindenstraße, damit der Koloss gefahrlos auf die Poststraße abbiegen konnte.
Pforzheim

Schwertransport bringt Riesen-Abrissbagger in die City

Pforzheim. Es war ein wahrhaftiger Kraftakt, der sich in der Nacht zum Freitag in der Pforzheimer City abgespielt hat: Ein Schwertransport brachte einen sage und schreibe 85 Tonnen schweren Abrissbagger zur Sparkassen-Baustelle an der Poststraße – kein einfaches Unterfangen. ... mehr

Stefanie Prießnitz und German-Cup-Organisator Wolfgang M. Trautz präsentieren die Skulptur, die Ende September der Gewinner des Ballonwettbewerbs erhält. Foto: Meyer
Pforzheim

Skulptur fürs beste Ballon-Team des GermanCups

Pforzheim. Es muss doch möglich sein, das Event des elften GermanCups für Heißluftballone mit dem seit 250 Jahren bestehenden Synonyms für Pforzheim als Goldstadt – gerade im Jubiläumsjahr – künstlerisch zu kombinieren, sagt Wolfgang M. Trautz, der Organisator des Ballonspektakels und frühere Tourismusdirektor der Goldstadt. ... mehr

Alles muss raus: Tobias Mürle, Anke Frey, Frank Berger und Klaus Frey (von links) wuchten eine der 20 Kirchenbänke aus dem Andachtsraum. Foto: Ketterl
Pforzheim

Eine Kirche wandelt sich: Sanierung und Umbau der Heiliggeistkirche in Dillweissenstein

Sanierung und Umbau der Heiliggeistkirche in Dillweissenstein bewegt die Menschen: Bei der Zukunftsaufgabe ihrer Gemeinde packen 50 Ehrenamtliche kräftig an. Rund 130.000 Euro erbringen sie an Eigenleistung, durch Spenden und Verkauf des Mobiliars. Am Ende des Wegs stehen neue Ideen für ein lebendiges Miteinander. ... mehr

Ziehen Schrott aus der Enz: Clemens Breckle (links) und Julian Biehmelt vom Verein Blackforestwave.
Pforzheim

Event auf der Enz muss verlegt werden

Pforzheim. Aufgrund von Verzögerungen der Bauarbeiten am Wehr wird die Enz im Bereich „Bootspick“ am Sonntag, 20. August, noch nicht gestaut sein. Die Aktion des Vereins Blackforestwave wurde deshalb spontan an den Epplesee in Forchheim verlegt. Dort können sich Besucher von 13 bis 17 Uhr im Stand-Up-Paddling versuchen. ... mehr

Pforzheim

Ergebnislose Suche bei Hohenwart nach unbekanntem Jugendlichen

Pforzheim/Enzkreis. Seit Stunden schon kreist ein Hubschrauber über dem Waldgelände am Hohenwarter Aussichtsturm, fliegt dabei auch über Schellbronn und das Nagoldtal bei Unterreichenbach und Dennjächt. Gesucht wird ein etwa 14- bis 15-jähriger Jugendlicher, der laut einer Passantin in der Nähe des Aussichtsturms einen verwirrten Eindruck gemacht haben soll. ... mehr

Alle Hände voll zu tun hat Maschinentechniker Willi Betz dieser Tage. Den PZ-Lesern ermöglicht er einen besonderen Blick auf die Bühne. Foto: Meyer
Pforzheim

PZ-Leser schnuppern Bühnenluft am Theater Pforzheim

Pforzheim. Die PZ-Sommeraktion „Schau mal, wo du lebst“ hat 25 Leser am Freitag hinter die Kulissen geführt. Weil während der Betriebsferien der Bühnenboden ausgetauscht wird, bot sich ein besonderer Blick unter die Bühnenbretter. „Das wird so schnell keiner mehr zu sehen kriegen“, sagte Maschinentechniker Willi Betz. ... mehr

Foto: Privat
Mühlacker

Neues Domizil für Flüchtlinge in Ötisheim

Ötisheim. Die Kirchengemeinde Ötisheim hat die Gemeindehaus-Räume zur Wohnung für Geflüchtete umgebaut und vermietet. Das an das Gemeindehaus angebaute Jugendhaus, das über einen separaten Zugang verfügt und räumlich von der Gemeindearbeit trennbar ist, wurde in eine 60 Quadratmeter große Zwei-Zimmer-Wohnung umgebaut. ... mehr

In Liegestühlen gemütlich zurückgelehnt genossen junge und ältere Besucher das kostenlose Konzert. Foto: Kollros
Mühlacker

Gute Stimmung auf der Festwiese in Mühlacker

Mühlacker. „Unvergessliche Erlebnisse bereiten, so lautet die Ansage der Partyband auf ihrer Internet-Seite – und ein unvergesslicher Abend wurde in der Tat der dritte Event mit „Nutty as a fruitcake“in der laufenden „SommerevEnz“-Reihe des Enzgärten-Fördervereins auf der Festwiese an der „Stillen Enz“ in Mühlacker. ... mehr

Vor der Kamera des ZDF-Teams verteidigt Friedbert Pailer, damals stellvertretender Bürgermeister in Remchingen, die Friedhofserweiterung wohl mit dem nicht ganz Ernst gemeinten Argument einer neuen Epidemie. Foto: screenshot youtube
Region+

Das Land und die Leute: Großer Lärm um die letzte Ruhe

Wir Lokalredakteure sind nah dran an den Menschen der Region, kennen ihre Wünsche, Vorstellungen und Probleme. Beim Thema Friedhof müssen wir uns jedoch immer wieder an die eigene Nase fassen. In den Gemeinderäten wird kaum etwas so heiß diskutiert wie die letzte Ruhestätte. Keine Millioneninvestition scheint so wichtig wie die Farbe der Urnensäulen und die Körnung des Kieswegs zwischen den Grabfeldern. Und auch draußen auf der Gass’ sorgen Stolperfallen und Müllablagerungen wie jüngst auf dem Wurmberger Friedhof für Gesprächsstoff und großen Ärger bei den Bürgern. ... mehr

Der Rohbau der Tiefgarage ist fertig, nun wird die Ein- und Ausfahrt dazu gebaut. Foto: Meyer
Region+

Remchinger Rathaus-Neubau: Momentaufnahme eines Millionen-Projekts

Remchingen-Wilferdingen. Anfang Oktober vergangenen Jahres war es so weit: Nach langer Vorplanung und zähem Kampf mit den Projekt-Gegnern fiel mit dem Spatenstich der Startschuss für den Remchinger Rathaus-Neubau. Nun sind die Arbeiten im Untergrund abgeschlossen und das Gebäude wächst in die Höhe. ... mehr

Im Erdgeschoss des Remchinger Rathaus-Neubaus bei der Kulturhalle in Wilferdingen soll auch Gastronomie unterkommen. Foto: Steimle-Architekten
Region

Remchinger Wirte kritisieren geplante Gastronomie-Fläche im Rathaus-Neubau

Remchingen. Kritik am Rathaus-Neubau gibt’s nicht nur vom Remchinger Bürgerverein, sondern auch von ortsansässigen Gastronomen. Diesen ist die geplante Fremdvermietungsfläche für etwaige Konkurrenz ein Dorn im Auge. ... mehr

Dieser Mann wird vermisst. Die Polizei bittet um Hilfe bei seiner Suche.
Region

56-Jähriger vermisst - Polizei bittet um Hilfe

Marxzell. Seit Dienstagnachmittag schon wird ein 56-Jähriger aus der Region vermisst. Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Hilfe und hat ein Lichtbild des Vermissten veröffentlicht. ... mehr

Region

Biker überholt Krankenwagen, schleudert und überschlägt sich

Bad Herrenalb. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag auf der L340 waren die Ersthelfer des DRK besonders schnell vor Ort. Ein Motorradfahrer hatte einen Krankenwagen überholt und stürzte dann so heftig, dass er mit schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen werden musste. ... mehr

Der kleine Junge wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.
Region

Sechsjähriger prallt mit Fahrrad gegen Auto: Schwer verletzt

Neubulach-Oberhaugstett. Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist am Mittwoch gegen 19.50 Uhr in Oberhaugstett ein sechsjähriger Bub schwer verletzt worden und kam per Rettungshubschrauber in ein Tübinger Krankenhaus. ... mehr

Baden-Württemberg

K.-o.-Tropfen im Spiel? Zwei mutmaßliche Vergewaltiger geschnappt

Stuttgart. Eigentlich wollte sie nur abends auf einer Party auf dem Schillerplatz in der Stuttgarter Innenstadt feiern, das Ende der Nacht erlebte sie am Bahnhof Oberesslingen mit Gedächtnislücken und dem Wissen, dass sie wohl von zwei fremden Männern vergewaltigt worden ist. Die 40-jährige Frau ist offenbar in der Nacht vom 29. auf den 30. Juli mit K.-o.-Tropfen willenlos gemacht worden. Nun hat die Polizei zwei tatverdächtige Iraker geschnappt, die jetzt in U-Haft sitzen. ... mehr

Insgesamt 4500 Euro hat ein ehrlicher Finder in Karlsruhe abgegeben.
Baden-Württemberg

Ehrlicher Finder gibt Kuvert mit 4.500 Euro ab und bewahrt Handwerker vor Verlust

Karlsruhe. Einen Umschlag mit 4.500 Euro hat ein 62 Jahre alter Mann aus Knielingen am Donnerstagvormittag in einer Mühlburger Bäckerei abgegeben, nachdem er das Kuvert unmittelbar vor dem Geschäft aufgefunden hatte – mit seiner ehrlichen Aktion bewahrte er einen Handwerk vor einem großen Verlust. ... mehr

Die Bergwacht im Schwarzwald barg die Leiche der Frau.
Baden-Württemberg

Wanderin im Schwarzwald stürzt von Felsen und stirbt

Freiburg (dpa/lsw) - Beim Wandern im Schwarzwald ist eine 74 Jahre alte Frau von einem Felsen gestürzt und ums Leben gekommen. ... mehr

Bei der Abschiedsfeier für einen Kompaniechef des geheim operierenden Kommandos Spezialkräfte im April soll es zu bizarren Spielen wie Schweinskopf-Werfen gekommen sein, bei denen auch der Hitlergruß gezeigt und rechtsextremistische Musik gehört worden sein soll.
Baden-Württemberg

Nazi-Verdacht bei KSK - Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen wegen Nazi-Vorwürfen gegen die Elitetruppe KSK übernommen. ... mehr

Ein Flatterband der Polizei sperrt den Tatort an einem Auto ab, an dem zuvor ein Mann erschossen wurde. Das 43-jährige Opfer erlag am Freitagvormittag den Verletzungen.
Deutschland

Rocker-Streit? Vater bringt Kind zum Auto und wird erschossen

Mörfelden-Walldorf. Ein Vater bringt sein Kind zum Auto. Da fällt ein tödlicher Schuss. Die Polizei fahndet mit einem Hubschrauber nach dem Schützen. ... mehr

Deutschland

Auto rollt während Toilettenpause in Fluss

Leer (dpa) - Während einer Toilettenpause des Besitzers ist ein Auto in die Ems gerollt und im Fluss versunken. ... mehr

Interessierte Käufer ersteigern Pferde eines mutmasslichen Tierquälers aus Hefenhofen beim Pferdeverkauf des Veterinäramtes des Kantons Thurgau.
Weltweit

Pferde gequält: Tierschützer fordern schärfere Kontrollen

Immer wieder waren Tiermediziner auf dem Pferdehof, auf dem Tiere misshandelt wurden. Zuletzt hatten sie Polizeischutz, weil der Besitzer sie bedrohte. Dennoch geschah lange nichts. ... mehr

Die österreichische Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Weltweit

Paar lässt Kind zurück: Zweijähriger stirbt in heißem Auto

Bludenz (dpa) - Ein zwei Jahre alter Junge ist in Österreich stundenlang bei 30 Grad Außentemperatur in einem Auto zurückgelassen worden und gestorben. ... mehr

Bannons Sicht der Dinge: «Jetzt habe ich die Hände wieder an den Waffen.» Foto: Susan Walsh
Thema des Tages

Bannon will weiter für Trump «in den Krieg ziehen»

Washington (dpa) - Donald Trumps populistischer Chefstratege Stephen Bannon hat seinen Platz im Weißen Haus geräumt, will dem US-Präsidenten aber auch in Zukunft dienen. Noch am Tag seines Ausscheidens kündigte Bannon an, er werde «weiterhin für Trump in den Krieg ziehen». ... mehr

Erdogan hatte die wahlberechtigten Deutsch-Türken aufgerufen, bei der Bundestagswahl nicht für SPD, CDU oder Grüne zu st
Brennpunkte

Merkel und Schulz verbitten sich jede Einmischung Erdogans

Berlin/Düsseldorf (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz haben sich jede Einmischung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in den Bundestagswahlkampf verbeten. ... mehr

Besondere Gefahr besteht für Flüchtlinge aus Syrien, weil es dort essbare Pilze gibt, die von den Knollenblätterpilzen h
Brennpunkte

Frühe Pilzsaison führt zu mehr Vergiftungen

Berlin (dpa) - Aufgrund der frühen und guten Pilzsaison gibt es in einigen Regionen deutlich mehr Anfragen zu Vergiftungsfällen. So schlägt das Giftinformationszentrum Nord (GIZ-Nord) in Göttingen Alarm: «Die Zahl der Pilzvergiftungen ist in diesem Sommer extrem gestiegen», sagte Co-Chef Andreas Schaper. ... mehr

Ortega wirft Präsident Maduro vor, Venezuela zu einer Diktatur umzubauen. Foto: Wil Riera
Brennpunkte

Rebellische Staatsanwältin Ortega aus Venezuela geflohen

Bogotá (dpa) - Die nach einem wochenlangen Machtkampf mit Venezuelas Präsident Nicolás Maduro abgesetzte Generalstaatsanwältin Luisa Ortega ist trotz eines Ausreiseverbots nach Kolumbien geflohen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Abgeordneten Germán Ferrer, landete sie in der Hauptstadt Bogotá. ... mehr

«Besonders gesicherter Haftraum» (BGH) in der JVA Frankfurt-Preungesheim: In den Zellen werden temporär randalierende Ge
Brennpunkte

Terrorverdächtiger Tunesier in Abschiebehaft

Frankfurt/Main (dpa) - Ein hochgradig terrorverdächtiger Tunesier kommt trotz Aufhebung seines Haftbefehls durch den Bundesgerichtshof nicht auf freien Fuß, sondern muss in Abschiebehaft. Das hat das Amtsgericht Frankfurt am Freitag zumindest bis zum 23. Oktober angeordnet. ... mehr

Hanfpflanzen in einem Garten. Die Drogenbeauftragte warnt eindringlich vor der Droge Cannabis. Foto: Oliver Berg
Brennpunkte

Drogenbeauftragte warnt vor Verharmlosung von Cannabis

Berlin (dpa) - Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), hat eindringlich vor einer Verharmlosung von Cannabis gewarnt. ... mehr

Das in Millionen verseuchten Eiern gefundene Insektizid Fipronil wurde auch in deutschen Legehennen-Betrieben als Reinig
Brennpunkte

Fipronil-Skandal: Weiterer Giftstoff in Desinfektionslösung

Berlin/Brüssel (dpa) - Der Skandal um mit dem Gift Fipronil belastete Eier könnte sich ausweiten. Bei einer Analyse der Desinfektionslösung «Dega 16», die als Auslöser des Skandals gilt, ist in Belgien auch das Pestizid Amitraz entdeckt worden. ... mehr

Gerhard Schröder ist sicher: «In der Krim-Frage wird sich nichts ändern.» Foto: Holger Hollemann
Brennpunkte

Schröder: Meine Rosneft-Ambitionen schaden der SPD nicht

Berlin (dpa) - Ex-Kanzler Gerhard Schröder hat bestritten, mit seinen Ambitionen auf einen Posten beim russischen Ölkonzern Rosneft der SPD im Bundestagswahlkampf zu schaden. ... mehr

Schröders neuer Job nur Privatangelegenheit?

Erneut Ärger für Samsung: Auch bem Galaxy Note 4 gibt es Probleme wegen überhitzender Akuus. Foto: Narong Sangnak/Symbol
Wirtschaft

Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Washington (dpa) - Nur wenige Tage vor dem erwarteten Marktstart von Samsungs neuem Galaxy Note 8 sind erneut Probleme mit überhitzten Akkus in Samsung-Geräten aufgetreten. ... mehr

Gaszähler einer Wohnung in einem Mietshaus: In Deutschland sind die Preise für Erdgas auf den Stand vom Herbst 2005 gefa
Wirtschaft

Gaspreise sinken auf tiefsten Stand seit zwölf Jahren

Hamburg (dpa) - Die Preise für Erdgas sind in Deutschland auf den Stand vom Herbst 2005 gefallen. Das hat das Internetportal Verivox ermittelt. Auch mittelfristig können sich die Mieter und Eigentümer, deren Häuser und Wohnungen mit Gas beheizt werden, auf weiter sinkende Preise einrichten. ... mehr

Konzentriert: VfB-Trainer Hannes Wolf vor seinem ersten Bundesligaspiel. Foto: dpa
Sport regional

Bundesligastart für VfB Stuttgart: Hannes Wolfs größte Herausforderung

Stuttgart. Hannes Wolf ist keiner, der vor lauter Vorfreude juchzt und an die Decke springt. Vor seiner Premiere in der Fußball-Bundesliga am Samstag (Sky, 15.30 Uhr) bei Hertha BSC versucht der Trainer des Aufsteigers VfB Stuttgart, die Aufgabe möglichst rational und cool anzugehen. „Ich bin eher konzentriert und fokussiert und sage nicht: ‚Geil, morgen ist ein Spiel“, übt sich der 36-Jährige vor seinem ersten Auftritt auf der großen Fußballbühne in Gelassenheit. ... mehr

Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga sollte der TSV Phönix Lomersheim (blaue Trikots) wieder dominanter auftreten können. Foto: Fotomoment
Sport regional

Spannung ab der ersten Minute

Die Fußballer des TSV Phönix Lomersheim müssen zum ersten Mal seit sechs Jahren in der Kreisliga A3 Enz/Murr ran. Der Bezirksliga-Absteiger startet am Sonntag um 15 Uhr mit einem Heimspiel gegen den Vorjahressechsten TSV Nußdorf. Ein Sieg wäre mehr als wünschenswert, denn eine Woche später steht für Phönix schon das Derby beim SV Illingen an. „Hier gibt es viele, die schon von diesem Spiel reden“, sagt Tobias Häfner. Er ist als Spielertrainer zum SVI zurückgekehrt, hat aber noch nicht gegen Phönix gespielt und kann die Rivalität nicht begründen. ... mehr

Fotolia
Sport regional

FC Nöttingen winkt Traumspiel gegen den Karlsruher SC

Da hatte Adrian Zündel ein wirklich glückliches Händchen. Bei der Auslosung der Viertelfinalspiele im badischen Pokal zog der Vertreter der Brauerei Rothaus, in der Region als Trainer bestens bekannt, für die beiden Vereine der Region tolle Lose. Dem FC Nöttingen winkt gegen den Karlsruher SC dabei ein ausverkauftes Panoramastadion und eine große Einnahme, vorausgesetzt der Drittligist erledigt zuvor seine Aufgabe in der 3. Runde (gegen Landesligist Rohrbach) und im Achtelfinale (gegen Verbandsligist Neckarsulm). ... mehr

Rückraumwerfer Florian Taafel wird wohl für die TGS Pforzheim spielen können. Foto: PZ-Archiv
Sport regional

Auftaktrunde im DHB-Pokal bei der TGS Pforzheim

Pforzheim. In 16 verschiedenen Städten wird am Wochenende der Auftakt im DHB-Pokal ausgespielt. 64 Handball-Mannschaften sind am Start, wenn es gilt, die 16 Achtelfinalisten für den Pokalwettbewerb zu ermitteln. Eine der Vorrundengruppen spielt am Samstag und Sonntag in der Bertha-Benz-Halle in Pforzheim. Dabei kämpfen der frischgebackene Erstligist TV Hüttenberg, Bundesliga-Absteiger Bergischer HC, Zweitliga-Absteiger SG Leutershausen und Drittligist TGS Pforzheim um den Einzug ins Achtelfinale. ... mehr

Sport regional

Bundesliga-Tippspiel: PZ-news sucht den König der Fußballexperten

Endlich wieder Bundesliga. Ab Freitag, 18. August, 20.30 Uhr rollt der Ball in der höchsten Spielklasse Deutschlands. Bayern München gegen Bayer Leverkusen lautet das Saison-Eröffnungsspiel. Ab sofort können Fußballfans aus der Region beim PZ-news-Tippspiel wieder ihr Fußballwissen unter Beweis stellen und tolle Preise absahnen. Auf den Gewinner der Einzelwertung wartet ein 5.000-Euro-Küchengutschein nebst intensiver persönlicher Beratung von Küche & Co, Karlsruher Straße 34 in Pforzheim. ... mehr

In strömendem Regen haben Tausende Festivalfans den Start des «MS Dockville» in Hamburg-Wilhelmsburg gefeiert. Foto: Mar
Show-Biz

«MS Dockville Festival»: Ausgelassene Tanzparty im Matsch

Hamburg (dpa) - «Wo geht es denn hier zur Hauptbühne?» Einfach den Regenschirmen nach, notfalls an den Gummistiefeln orientieren und bei der dritten Matschpfütze scharf nach links: nur nicht stolpern! ... mehr

Die Patriarchengräber in Hebron sind heute in eine Moschee und eine Synagoge aufgeteilt. Foto: Stefanie Järkel
Show-Biz

Patriarchengräber in Hebron: Umkämpftes Unesco-Welterbe

Hebron (dpa) - Das Gebäude steht da wie eine Trutzburg: Es ist ein beiger Klotz, der hoch aufragt zwischen kleinen Häusern mit Satellitenschüsseln auf den Flachdächern. ... mehr

Zu gewinnen gibt es Nudelkörbe von Jeremias.
Service

Verlosung zum Oechslefest: PZ-news und Jeremias verlosen Nudelkorb

Nur noch wenige Tage, dann ist es wieder soweit. Das 32. Oechslefest in Pforzheim steht in den Startlöchern. Um die Vorfreude noch zu steigern, verlost PZ-news jeden Samstag einen Jeremias-Nudelkorb im Wert von 18.75 Euro. Dieser ist prall gefüllt mit den verschiedensten Premium-Produktion aus dem Jeremias-Sortiment. ... mehr

Richtig was geboten ist bei der Familienwoche auf der Gartenschau Bad Herrenalb.
Anzeige
Region

Familienwoche auf der Gartenschau in Bad Herrenalb - mit Verlosung

In der kompletten Sommerferien-Woche vom 21. bis 27. August geht es hoch her auf der Gartenschau in Bad Herrenalb. ... mehr

Die PZ-Redakteure (von links) Johannes Röckinger, Nina Giesecke, Isabel Ruf und Dominik Türschmann suchen im kommenden Jahr wieder zwölf Azubis des Monats, um am Ende den Azubi des Jahres zu küren. Seibel
Pforzheim

Jetzt bewerben: Die PZ sucht den „Azubi des Monats“

Du lernst, feinste Gerichte zu kochen, wirst zur rechten Hand eines Arztes, kannst Maschinen wieder zum Laufen bringen oder wirst zu einem geschickten Verkäufer ausgebildet? Dann hast Du schon einmal die besten Voraussetzungen, um zum „Azubi des Monats“ der „Pforzheimer Zeitung“ zu werden. ... mehr

Mit lokalschatz.de macht das Einkaufen beim Fachhandel in der Region erst so richtig Spaß.
Geschäftsnachrichten

So funktioniert lokalschatz.de - einfach und kundenfreundlich

Einfach, sicher und ein ganz besonderes Erlebnis: Ob zu Hause oder unterwegs – Einkaufen mit lokalschatz.de macht Spaß. Sie haben noch Fragen zum genauen Ablauf? Nachfolgend gibt es die wichtigsten Antworten. ... mehr

Google+