nach oben

Service

Weihnachten im TV: zwischen «Sissi» und Geisterjägern

«Tatort», «Das Traumschiff», «Pets», Helene Fischer und Horror am späten Abend - die Vielfalt ist an den Weihnachtstagen im deutschen Fernsehen größer denn je. ... mehr

Sissi, Kevin - Allein zu Haus, Tatort, die Feuerzangenbowle – was halten Sie von TV-Klassikern an Weihnachten?

Vor allem die Übernahme der ehemaligen Bäckerei Aisenbrey an der Ecke Bleichstraße/Jahnstraße hat Pasler in finanzielle Schieflage gebracht. Foto: Ketterl
Pforzheim

Bäckerei Pasler stellt Insolvenzantrag - Das sind die Gründe

Pforzheim. Noch im vergangenen Jahr hatte die Bäckerei Pasler die Bäckerei Aisenbrey übernommen, nun steckt sie in finanzieller Schieflage: Bernd Pasler, der für eine Stellungnahme nicht zu erreichen war, hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Verschiedene Gründe haben dazu geführt. ... mehr

Das Bachbett in Enzberg ist durch Blätter und anderes Material zu gut einem Drittel gefüllt. Foto: Privat
Mühlacker

Angst vor Hochwasser in Enzberg

Mühlacker-Enzberg. Die Bäche in den Ortslagen müssen in Schuss gehalten werden, um bei starkem Regen die Wassermengen fassen und ableiten zu können, heißt es in einer Pressemitteilung der CDU-Gemeinderatsfraktion und nennt als Beispiel den Ortsbach von Enzberg. ... mehr

Eine Wildstrecke: Zu den erlegten Tieren gehört gemeinhin auch viel Rehwild. Der Abschuss stellt einen Beitrag zum Schutz von Naturverjüngungsmaßnahmen in der Waldwirtschaft dar, wie Forstexperten argumentieren. Foto: Ole Spata, dpa-Archiv
Region

Feldzug gegen das Reh oder normaler Jagddruck?

Enzkreis. Die Deutsche Wildtier Stiftung hat das Reh zum Wildtier des Jahres 2019 erklärt. 2,5 Millionen Exemplare gibt es laut Stiftung von diesem „anpassungsfähigen Kräuterprofi“ in Deutschland. Die Zahl klingt hoch, dennoch machen sich Experten Sorgen um das Reh: etwa der Abgeordnete Georg Nüßlein, der als stellvertretender Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und hochdekoriertes Mitglied des Bayerischen Jagdverbandes letzthin die Erklärung abgab: „Es ist höchste Zeit für einen besseren Umgang mit dem Reh. Der massive Jagddruck, der insbesondere von den staatlichen Forstverwaltungen ausgeht, kommt einem Feldzug gegen das Reh gleich.“ ... mehr

Geben Vollgas: Sänger Andi Deris, die Gitarristen Michael Weikath und Kai Hansen, Sänger Michael Kiske und Bassist Markus Grosskopf (von links). Foto: Bernhagen
Kultur

Der Kürbis regiert: Tausende feiern Helloween beim Karlsruher Knock-out-Festival

Karlsruhe. Es war ein Speed-Metal-Sturm mit Double-Bass-Donner und Gitarrengewitter, der beim Knock-out-Festival über die Fans in der restlos ausverkauften Karlsruher Schwarzwaldhalle hinweggefegt ist. Zweieinhalb Stunden haben Helloween Vollgas gegeben – mit sieben Mann auf der Bühne. Alte und neue Bandmitglieder vereinigt im Rahmen der nun schon seit gut einem Jahr andauernden Pumpkins-United-Tour. ... mehr

Bei der Klage im Fall Wiesbaden wird die Umwelthilfe auch vom Verkehrsclub Deutschland unterstützt. Sie wollen erreichen
Wirtschaft

Zwei Diesel-Fahrverbote Gegenstand vor Gericht

Wiesbaden (dpa) - In Darmstadt sind sie bereits sicher, in Wiesbaden drohen sie: Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge. An diesem Mittwoch verhandelt das Verwaltungsgericht eine Klage der Deutschen Umwelthilfe (DUH) gegen den Luftreinhalteplan der hessischen Landeshauptstadt. ... mehr

Der Gewinneinbruchk bei den Stadtwerken Pforzheim lässt nicht nur bei der Pforzheimer Stadtverwaltung ein Alarmlicht aufleuchten. Symbolbild: dpa
Pforzheim

SWP-Gewinneinbruch: Zwischen scharfer Kritik und Verständnis

Pforzheim. „Bei der Stadt Pforzheim weiß offensichtlich die Rechte nicht was, die Linke tut, oder umgekehrt“, so kritisiert Holger Egger als Bezirksvorsitzender der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di die Entwicklung der vergangenen Tage, die von einem Gewinneinbruch bei den Stadtwerken Pforzheim über den Stopp der Gewinnausschüttung bis hin zur Vertagung des Haushalts und der Bäderstrategie führte. „Ausbaden müssen den Schlammassel mal wieder die Beschäftigten bei der Stadtverwaltung und den Stadtwerken, aber auch die Einwohner Pforzheims“, so Egger, beruflich Personalratsvorsitzender des Landratsamts Enzkreis. ... mehr

250 SWP-Mitarbeiter informierten sich auf der Betriebsversammlung im CCP. Foto: Ketterl
Pforzheim

SWP-Belegschaft übt Schulterschluss bei Betriebsversammlung

Pforzheim. Die Zuversicht überwiegt nach der Betriebsversammlung am Dienstag im CongressCentrum Pforzheim: 250 Mitarbeiter der Stadtwerke Pforzheim (SWP) – anfangs durchaus angespannt – hatten angesichts der Negativschlagzeilen der vergangenen Tage etliche Fragen mitgebracht, die im Verlauf der zweistündigen Versammlung auch beantwortet wurden. Hintergrund ist der millionenschwere Gewinneinbruch beim kommunalen Versorgungsunternehmen. ... mehr

Das ausgebrannte Auto auf der Wilferdinger Straße.
Pforzheim

BMW brennt auf Wilferdinger Straße - Technischer Defekt

Pforzheim. Aufgrund eines technischen Defekts geriet am Dienstagmorgen ein BMW in Brand. Das Auto erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden. ... mehr

Pforzheim

18-Jährige kommt von glatter Straße ab – Auto überschlägt sich

Pforzheim. Auf glatter Fahrbahn hat sich am Dienstagmorgen eine 18-jährige Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug auf der Hohenwarter Straße überschlagen. Die junge Frau und ihr Beifahrer wurden mittelschwer verletzt. ... mehr

Pforzheim

"Mehr Respekt, bitte": Ihre Meinung ist gefragt!

Pforzheim. Polizistin, Rettungsdienstleiter, Feuerwehrmann – aber eben auch Schiedsrichter, Verkäuferin, Chefarzt, Taxifahrer: Sie alle waren Teil der PZ-Serie "Mehr Respekt, bitte" und haben von ihren Erlebnissen berichtet. Jetzt wollen wir Ihre Meinung wissen. ... mehr

Die Abschiebehaftanstalt in Pforzheim soll ausgebaut werden. Foto: dpa
Pforzheim+

Ausgelastete Abschiebegefängnisse: Ausbau in Pforzheim startet bald

Darmstadt/Pforzheim/Ingelheim. Festgeschraubte Möbel, ein Kühlschrank und ein Fernseher: So sehen die knapp zehn Quadratmeter großen Räume mit den vergitterten Fenstern im ersten hessischen Abschiebegefängnis aus. 20 abgelehnte Asylbewerber können in Darmstadt-Eberstadt gleichzeitig festgehalten werden. ... mehr

Gut im Griff hatten die Winterdienste den ersten richtigen Schnee – wie hier in Schömberg. Foto: Meister
Region

Schnee, Regen und Eis: Wetterwechsel machen Räumdiensten zu schaffen

Enzkreis/Kreis Calw. Auf Schnee und Eis am Wochenende hatten sich die Straßenmeistereien vorbereitet. Auch in den nächsten Tagen bleiben sie streubereit – denn Wetterlagen wie derzeit, wenn Temperaturen rasch zwischen milderen Werten und Frost schwanken, setzen die Dienste in ständige Alarmbereitschaft. ... mehr

Die neuen Züge der AVG quietschen in Kurvenlage so extrem, dass sich die Anwohner inzwischen gestört fühlen. Foto: Weber
Region

Bahn-Ärger in Ittersbach: Mehrkosten, Zugausfälle und quietschende Wagen

Karlsbad. Trotz einigem Stirnrunzeln genehmigte der Gemeinderat in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung einstimmig eine überplanmäßige Ausgabe in Höhe von rund 70 000 Euro für die sogenannte Direktbeteiligung der Gemeinde Karlsbad an den Betriebskosten 2018 für den öffentlichen Personennahverkehr, die sich damit auf rund 585.000 Euro belaufen. ... mehr

Sequenzen aus dem Wolfsvideo: Das Rudel fühlt sich unbeobachtet vom Bildbetrachter im Hochsitz und streift auf der Waldschneise umher. Fotos: privat
Region

Wolfsrudel geistert durchs Internet: Ist dieses Video bei Pforzheim aufgenommen worden?

Pforzheim/Enzkreis. Ein Wolfsvideo sorgt seit Wochen für Gesprächsstoff in den sozialen Medien: Zu sehen ist ein fünfköpfiges Rudel, das sich auf einer Waldschneise in Richtung eines Hochsitzes bewegt. Behauptet wird von einigen, dass die Aufnahmen „bei Pforzheim“ entstanden seien. ... mehr

Christine von Wagner wirkt von nun an in Maulbronn. Foto: Privat
Mühlacker

Wechsel im Welterbe: Auf neue Pfarrerin warten viele Herausforderungen

Maulbronn. Wer nachvollziehen möchte, weshalb Pfarrerin Christine von Wagner mit einem Strahlen auf ihre ersten Wochen als Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde Maulbronn zurückblickt, der muss nur einmal die örtliche Klosterkirche besuchen. Der altehrwürdige, einst von Zisterziensermönchen errichtete Bau zählt nicht umsonst seit 25 Jahren zum Welterbe der Unesco – in ihm predigen zu dürfen gilt denn auch zu Recht als Auszeichnung. ... mehr

Symbolbild: dpa
Mühlacker

Vergessener Topf sorgt für Rauch und einen Feuerwehreinsatz

Vaihingen. Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen um 9:05 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus an der Salzäckerstraße in Vaihingen an der Enz ausrücken. Eine größere Rauchentwicklung ließ Schlimmes erahnen. ... mehr

Baden-Württemberg

AfD-Politiker Räpple und Gedeon protestieren gegen Rauswurf aus Landtag

Stuttgart. Die AfD-Politiker Wolfgang Gedeon und Stefan Räpple wollen sich nach dem beispiellosen Eklat um ihren Rauswurf aus dem Landtag öffentlich zur Wehr setzen. ... mehr

Baden-Württemberg

Mann stürzt nachts acht Meter in die Tiefe

Schwäbisch Hall. Ein Mann ist in Schwäbisch Hall in der Nacht zum Dienstag betrunken acht Meter in die Tiefe gestürzt und schwer verletzt worden. ... mehr

Baden-Württemberg

Leben fürs Selfie riskiert

Kornwestheim. Für einen Schnappschuss mit dem Handy sind eine 20-Jährige und ein 24-Jähriger in Kornwestheim (Landkreis Ludwigsburg) auf einen abgestellten Zugwaggon geklettert. ... mehr

Cem Özdemir auf dem Weg zum Prozess in Stammheim. Foto: Schmidt
Baden-Württemberg

Cem Özdemir empört über Osmanen-Prozess

Stuttgart. Es war als Show-down im Stuttgarter Prozess gegen mutmaßliche Führer der verbotenen türkisch-nationalistischen Straßengang „Osmanen Germania BC“ gedacht – doch am Dienstag hat ein extra mit freiem Geleit aus der Türkei eingeflogener Kronzeuge die Aussage dann doch verweigert. Das Stuttgarter Landgericht hatte den ehemaligen Stuttgarter Osmanen-Vizepräsidenten und in etlichen angeklagten Punkten Hauptbeschuldigten nach zähen Verhandlungen aus der Türkei geladen. Nun muss der seit März laufende Prozess doch ohne dessen Aussage weitergeführt werden. Dem Mann wurde zugesagt, dass er nicht verfolgt wird, wenn er innerhalb von 15 Tagen zurückfliegt. ... mehr

Das EU-Verbot von Plastiktellern, Trinkhalmen und anderen Wegwerfprodukten aus Kunststoff ist unter Dach und Fach. Foto:
Thema des Tages

EU einig über Verbot von Einweg-Plastik

Brüssel (dpa) - Das EU-Verbot von Plastiktellern, Trinkhalmen und anderen Wegwerfprodukten aus Kunststoff ist unter Dach und Fach. Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten einigten sich am Mittwochmorgen in Brüssel auf die Einzelheiten. ... mehr

Polizeirevier auf der Zeil in Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler
Brennpunkte

Affäre um Frankfurter Polizisten im Landtags-Innenausschuss

Frankfurt/Main (dpa) - Die Ermittlungen gegen ein mutmaßlich rechtsextremes Netzwerk in der Frankfurter Polizei beschäftigen an diesem Mittwoch den Innenausschuss des hessischen Landtags. Die Opposition erhofft sich Antworten auf viele offene Fragen in dem Fall. ... mehr

CDU und Grüne wollen ihr Regierungsbündnis in Hessen fortsetzen. Foto: Silas Stein
Brennpunkte

CDU und Grüne einigen sich in Hessen auf Koalitionsvertrag

Wiesbaden (dpa) - CDU und Grüne wollen ihr Regierungsbündnis in Hessen fortsetzen. Nach über elfstündigen Verhandlungen einigten sich beide Parteien am frühen Morgen in Wiesbaden auf einen neuen Koalitionsvertrag. ... mehr

Der belgische Ministerpräsident Charles Michel (M) hat seinen Rücktritt angekündigt. Foto: James Arthur Gekiere/BELGA
Brennpunkte

Belgiens Premier Michel will zurücktreten

Brüssel (dpa) - Nach der Rücktrittsankündigung von Belgiens Regierungschef Charles Michel will König Philippe vermutlich erst am Mittwoch über das entsprechende Gesuch entscheiden. ... mehr

Gibt es Geld zurück für Privatversicherte? Das BGH prüft Tarifsteigerungen. Foto: Andrea Warnecke
Brennpunkte

Geld zurück für Privatversicherte?

Karlsruhe (dpa) - Wenn die Beiträge steigen, freut das keinen Versicherten. Derzeit allerdings lässt eine Reihe von Gerichtsurteilen Millionen Privatpatienten auf Rückzahlungen hoffen. ... mehr

Hochqualifizierte Zuwanderer aus Nicht-EU-Ländern konnten bisher mit einer sogenannten «Blauen Karte» in Deutschland arb
Brennpunkte

Kabinett will Gesetz für Fachkräftezuwanderung beschließen

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will an diesem Mittwoch einen Gesetzentwurf beschließen, mit dem mehr ausländische Fachkräfte nach Deutschland gelockt werden sollen. ... mehr

Blick auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz. Foto: Christoph Soeder
Brennpunkte

Gedenken an Opfer des Terroranschlags am Breitscheidplatz

Berlin (dpa) - Auf dem Berliner Breitscheidplatz wird heute (10.00 Uhr) an die Opfer und Hinterbliebenen des islamistischen Terroranschlags auf den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche gedacht. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) wird einen Kranz am Mahnmal auf dem Breitscheidplatz niederlegen. ... mehr

Julia Klöckner (CDU), Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, setzt sich für gesunde Ernährung ein. Foto: Chr
Brennpunkte

Bundeskabinett berät über Strategie für gesündere Ernährung

Berlin (dpa) - Für eine gesündere Ernährung sollen Fertigprodukte wie Tiefkühlpizza oder Müsli schrittweise mit weniger Zucker, Salz und Fett auskommen. ... mehr

Pro- und Anti-Brexit-Demonstranten vor dem Parlament in London: Großbritannien will die EU am 29. März 2019 verlassen. F
Brennpunkte

Die EU rüstet sich für einen «No-Deal-Brexit»

Brüssel (dpa) - Wer gerne mal wieder zum Einkaufen oder ins Museum nach London möchte, sollte seinen Wochenendtrip wohl nicht für Ende März planen. Denn am 29. März ist Brexit-Tag. ... mehr

In der Vergangenheit hatte unter anderem die Übernahme des Roboterherstellers Kuka durch den chinesischen Midea-Konzern
Wirtschaft

Kabinett will Regeln für Firmenübernahmen verschärfen

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will heute in der letzten Kabinettssitzung vor der Weihnachtspause die Regeln für ausländische Investoren beim Kauf von Anteilen an deutschen Unternehmen verschärfen. ... mehr

Wolfsburgs Josuha Guilavogui (vorne am Boden) trifft per Kopf zum 1:0, die Stuttgarter Spieler können dem Ball nur hinterherschauen. Foto: dpa
Sport regional

VfB Stuttgart verliert trotz Gentner-Einsatz beim VfL Wolfsburg

Stuttgart. Dank seines erfolgreichen Herbst-Endspurts darf der VfL Wolfsburg vom Europapokal träumen – daran hat auch der Einsatz von Stuttgarts Kapitän Christian Gentner drei Tage nach dem Tod seines Vaters nichts ändern können. Mit Gentner in der Startelf verlor der VfB Stuttgart am Dienstagabend verdient 0:2 (0:2) beim VfL Wolfsburg. Josuha Guilavogui (24. Minute) und Wout Weghorst (44.) schossen den VfL vor 21780 Zuschauern zum vierten Sieg aus den vergangenen fünf Spielen. ... mehr

Düsseldorfs Spieler jubeln nach dem 2:1-Sieg über Dortmund in der Fankurve. Foto: Marcel Kusch
Sport weltweit

Fortuna auch Borussen-Schreck - Gladbach feiert Heimrekord

Berlin (dpa) - Die erste Dortmunder Saison-Niederlage nährt die Hoffnung des FC Bayern auf eine erfolgreiche Aufholjagd im Titelrennen der Fußball-Bundesliga. ... mehr

Am 16. Spieltag der Bundesliga will der RB Leipzig beim FC Bayern München bestehen. Foto (Archiv): Hendrik Schmidt Foto:
Sport weltweit

RB Leipzig will Überraschung in München schaffen

Leipzig (dpa) - Die Dezember-Depression hat Fußball-Bundesligist RB Leipzig mit dem 4:1 gegen Mainz abgewendet. Doch heute wartet mit dem Auswärtsspiel beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München ein schwererer Gegner. Und die Bilanz spricht eindeutig gegen die Sachsen. ... mehr

Mit neun Toren und sechs Vorlagen hat Anton Fink viel dazu beigetragen, dass der Karlsruher SC nach der Hälfte der Saison Tabellenerster ist.  Foto: dpa
Sport regional

Anton Fink beim Karlsruher SC: Der Unterschiedsspieler

Karlsruhe. In den ersten vier Begegnungen der Saison schmorte Anton Fink beim KSC auf der Bank. Da brachte es der 31 Jahre alte Stürmer nur auf Teileinsätze – auf gerade einmal 73 Minuten.  Doch inzwischen ist „Toni“ aus der ersten Elf nicht mehr wegzudenken. Er hat an sich gearbeitet, ist topfit, torgefährlich und einfach auch sehr erfahren. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

Trainer beim FV Öschelbronn: Raphael Kemmer folgt auf Thomas Scherer

Niefern-Öschelbronn. Nachdem sich der FV Öschelbronn und Trainer Thomas Scherer getrennt haben, hat sich der Fußball-Kreisligist nun für eine interne Lösung entschieden. Der langjährige Spieler und Spielführer Raphael Kemmer wird das Traineramt in der 1. Mannschaft übernehmen, wie der Verein in einer Pressemitteilung erklärt. ... mehr

Symbolbild dpa
Sport regional

Neustart beim SV Neuhausen: Trennung von Trainer Frank Baier

Neuhausen. Nach drei erfolgreichen Jahren werden sich der SV Neuhausen und Trainer Frank Baier in beidseitigem Einvernehmen nach Ablauf der Saison 2018/2019 trennen, wie der Fußball-A-Ligist mitteilt. ... mehr

Maxim Kowalew Don Kosaken zu Gast in der evangelischen Kirche Haidach. Foto: Veranstalter
Pforzheim

Kartenverlosung: Die Tiefe der russischen Seele, Konzert mit den Maxim Kowalew Don Kosaken

PZ-news verlost zweimal zwei Eintrittskarten für den Konzertabend mit den Maxim Kowalew Don Kosaken in der evangelischen Kirche Haidach. ... mehr

Region

Winterparty beim FC Ispringen – PZ-news verlost Karten für die "Blaumeisen"

Ispringen. Zum dritten Mal in Folge gastieren die "Blaumeisen" in Ispringen – bei der "Winter-Party" des FC Ispringen. PZ-news verlost 5x2 Karten für das Event am 12. Januar um 18 Uhr. ... mehr

Pforzheim

Jetzt mitmachen: Vereine aus der Region stellen sich in der PZ vor

Den Anfang haben der 1. FC Birkenfeld und der Pforzheimer Weststadt-Bürgerverein gemacht - als nächstes könnte schon Ihr Verein an der Reihe sein: Seit Mitte Juli dürfen sich in der PZ in regelmäßigen Abständen Vereine vorstellen. ... mehr

Mit lokalschatz.de macht das Einkaufen beim Fachhandel in der Region erst so richtig Spaß.
Geschäftsnachrichten

So funktioniert lokalschatz.de - einfach und kundenfreundlich

Einfach, sicher und ein ganz besonderes Erlebnis: Ob zu Hause oder unterwegs – Einkaufen mit lokalschatz.de macht Spaß. Sie haben noch Fragen zum genauen Ablauf? Nachfolgend gibt es die wichtigsten Antworten. ... mehr

Google+