nach oben

Ziel des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) ist es, dass Versicherte schneller Arzttermine bekommen. Foto: Ro
Brennpunkte

Ärzte kritisieren Spahns Terminservice-Gesetz scharf

Berlin (dpa) - Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat seinen Gesetzentwurf für schnellere Arzttermine als konkreten Schritt zur besseren Versorgung von Kassenpatienten verteidigt. ... mehr

Müssen auch Sie in der Region lange auf einen Arzttermin warten?

Symbolfoto: Seibel
Baden-Württemberg

19-Jähriger greift Ausbilderin mit Schere an und beißt Polizisten

Heilbronn. Ein junger Mann hat in einer Heilbronner Bildungseinrichtung eine Ausbilderin mit einer Schere bedroht und einen Polizisten gebissen. ... mehr

Symbolbild. Am Mittwochabend kam es in der Pforzheimer Güterstraße zu einem Verkehrsunfall. Der Verursacher fuhr anschließend einfach davon.
Pforzheim

Nach Unfall in der Nordstadt: Autofahrer fährt davon - Polizei sucht Zeugen

Pforzheim. Am Mittwochabend kam es in der Pforzheimer Güterstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem der mutmaßliche Verursacher laut Polizei einfach davon fuhr. ... mehr

Das Krankenhaus Neuenbürg: Der neue Gebäudeteil (Bildmitte links) wird bald im dritten Stock ausgebaut. Später weicht die alte Klinik (rechts davon). An ihrer Stelle ensteht ein Neubau, der das Neuenbürger Haus zu einem modernem Gesamtkomplex machen soll. Foto: Ketterl, Archiv
Region

Millionenschwere Ausbaupläne: Neuenbürgs Klinik spricht mit Stadt über weitere Flächen

Neuenbürg. Millionenschwere Ausbaupläne liegen für das Krankenhaus Neuenbürg in einem Masterplan der Muttergesellschaft Regionale Kliniken Holding (RKH) bereits vor. Neu für die Öffentlichkeit war dagegen, dass RKH-Finanzchef Axel Hechenberger im Kreistag auch von Gesprächen der Holding mit der Stadt Neuenbürg über Flächen im Umfeld des Krankenhauses sprach. ... mehr

Symbolbild pixabay
Region+

Leserfrage: Warum zahle ich für Wasser aus Niederschlägen, obwohl es kaum regnet?

Ein Bürger hat einst vor Gericht erstritten, dass Kommunen im Land ihre Abwassergebühren in einen Anteil von verbrauchtem Leitungswasser und einen Anteil von Niederschlagswasser teilen mussten. Zwei Leser fragen nun in diesem Jahr der Dürre, warum der Niederschlagsanteil nicht sinkt oder wegfällt, wenn der Regen ausbleibt. Allerdings: Mit dem Betrag werden Kosten umgelegt, die unabhängig vom Wetter entstehen. ... mehr

Baden-Württemberg

Hinweis auf verdächtige Person in Karlsruhe: Polizeikontrolle am Ettlinger Tor

Karlsruhe. Die Stimmung ist anders als sonst, die Bürger auf den Weihnachtsmärkten sind vorsichtig, hinterfragen Kleinigkeiten. Ein Hinweis eines Bürgers hat am Donnerstagnachmittag für einen Polizei-Einsatz in Karlsruhe gesorgt. ... mehr

Symbolbild. Die Polizei hat einen möglicherweise geplanten Banküberfall in Stuttgart vereitelt.
Baden-Württemberg

Polizei vereitelt möglicherweise geplanten Bankraub in Stuttgart

Fünf Männer sollen einen Banküberfall in Stuttgart geplant haben. Zwei von ihnen sind sogar schon im Gebäude, als die Polizei sie festnimmt. Merkwürdig: Waffen finden die Ermittler zunächst nicht bei ihnen. ... mehr

Erstmal aufwärmen: Der mittelalterliche Marktmeister Richard Röser (links) bringt warme Speisen und heiße Getränke an den Tisch im Badehaus.
Pforzheim

Die Geschichten hinter der Geschichte auf dem Mittelaltermarkt

Pforzheim. Das ist unser Mittelalter-Fernseher“, sagt Richard Röser und deutet auf das Lagerfeuer. Der mittelalterliche Marktmeister führt zehn PZ-Leser durch das historische Budendorf im Blumenhof – fernab der vorweihnachtlichen Hektik. ... mehr

Die Freien Wähler Hans Hägele und Michael Schwarz (von rechts) mit PZ-Redakteur Marek Klimanski, rechts ihr Kommunikationsberater Uwe Wolf. Foto: Ketterl
Pforzheim

Freie Wähler legen Zahlen für eigenes Bäder-Konzept vor

Pforzheim. Der Freie-Wähler-Vorsitzende und Stadtrat Michael Schwarz und das Vorstandsmitglied der Pforzheimer Freien Wähler, Hans Hägele, haben am Donnerstag das Zahlenmaterial vorgestellt, anhand dessen sie ein eigenes Bäderkonzept durchrechnen. Dieses sieht den Erhalt aller sieben noch bestehenden Bäder in Pforzheim vor. ... mehr

Wie familienfreundlich ist Pforzheim? Ihre Meinung ist gefragt.
Pforzheim

Wie familienfreundlich ist Pforzheim? Ihre Meinung ist gefragt

Pforzheim. Laut einer im Herbst erschienenen Analyse ist Pforzheim unter den fünf Städten, die für Familien am meisten zu bieten haben. Die Pforzheimer Zeitung will nun wissen, wie ihre Leser zur Familienfreundlichkeit der Goldstadt stehen. ... mehr

Jetzt sind Sie gefragt: Wählen Sie Ihre Tops und Flops des Jahres.
Pforzheim

Hitparade 2018: Wählen Sie Ihre Tops und Flops des Jahres

Die PZ-Leser haben das Wort. Sie können bis zum Freitag, 28. Dezember, ihre persönlichen Tops und Flops 2018 wählen. Die PZ veröffentlicht traditionell am Jahresende die Hitparade der jeweils zehn meistgenannten Höhepunkte und Ärgernisse. Dieses Mal wird das in der Ausgabe vom Montag, 31. Dezember, der Fall sein. ... mehr

Gerhard Leiser, Patron des „Goldenen Bocks“, hängt noch ein paar Jahre dran – eine der letzten Bastionen der gehobenen deutschen Küche in Pforzheim. Foto: Ketterl/PZ-Archiv
Pforzheim

Schließt der "Goldene Bock" zum Jahresende? – Das sagt Gerhard Leiser

Pforzheim. "Das kannst Du uns nicht antun" – so geht das ständig, wenn "auf der Gass’" mal wieder ein schreckliches Gerücht die Runde macht und sich in den Klamotten der Stammgäste von Gerhard Leiser festsetzt wie kalter Zigarrenrauch. ... mehr

Symbolbild dpa
Pforzheim

Partys mit Kokain und Prostituierten gefeiert: Dealer-Prozess bringt weitere Details ans Licht

Pforzheim. Seit vergangenem Freitag müssen sich vier Kokainhändler vor dem Pforzheimer Amtsgericht aufgrund ihrer Drogengeschäfte verantworten. Ihnen wird zur Last gelegt, mehrere Male nach Hamburg gefahren zu sein, um dort das besagte Rauschmittel zu erwerben, um den Stoff anschließend im Enzkreis zu verkaufen. ... mehr

Einblick in die neue Innenstadt-Ost.
Pforzheim

Einblicke in nichtöffentliche Sitzungsvorlage: Höhere Mietpreise und Quadratmeterzahlen für "City Ost"?

Pforzheim. Am kommenden Dienstag soll der Gemeinderat über das Projekt Innenstadt-Ost entscheiden. Vieles wird bisher hinter verschlossenen Türen beraten. Denn das Vergabeverfahren unterliegt der Nichtöffentlichkeit, wie die Verwaltung betont. ... mehr

Die Gemeinde Karlsbad investiert in die grundlegende Sanierung des Gymnasiums und der Realschule im Schulzentrum in Langensteinbach eine erste Rate von rund acht Millionen Euro. Nochmals die gleiche Summe ist im Finanzplan 2021/2022 eingestellt: Zu den Gesamtkosten von rund 16 Millionen Euro erhält die Gemeinde einen  Bundeszuschuss von 7,2 Millionen Euro. Foto: Weber
Region

Viel Geld fürs Schulzentrum: Karlsbader Gemeinderat genehmigt nächsten Doppelhaushalt

Karlsbad. Selten war in der Geschichte Karlsbads der Gestaltungsspielraum größer. Einstimmig genehmigte der Gemeinderat den Doppelhaushalt 2019/2020 in Verbindung mit der Fortschreibung der Finanzplanung bis 2023. Ein Votum, das nach den zügigen Vorberatungen Mitte November zu erwarten war. Für den kurzfristig erkrankten Bürgermeister Jens Timm musste sein Stellvertreter, Gemeinderat Peter Kiesinger, die Sitzungsleitung übernehmen. ... mehr

Blick auf den jetzigen Spielplatz der Kindertagesstätte. Dort, wo Eisingens Bürgermeister Thomas Karst steht, wird künftig eine große Spielkombination mit Türmen und Hängebrücken dem Wunsch der jungen Nutzer entsprechen. Das Kita-Gebäude wird abgerissen. Foto: Manfred Schott
Region

100.000-Euro-Projekt: Eisinger Kita bekommt neuen Spielplatz

Eisingen. Auf dem bisherigen zentralen öffentlichen Spielplatz an der Gartenstraße hinter den Gässlesgärten wird derzeit die neue evangelische Kindertagesstätte errichtet. Schon bei der Planung der Kita wurde festgelegt, dass es quasi eine Rochade gibt: Die Kita-Kinder bekommen ihr neues Spielgelände auf der Südseite des Kita-Neubaus. ... mehr

Region

Neue Haltestelle für den Bus in Königsbach-Stein

Königsbach-Stein. Gut Ding will Weile haben: Vor drei oder vier Jahren, so genau war es nicht mehr festzustellen, haben Margit Dick und Trudel Schmitt bei Bürgermeister Heiko Genthner vorgesprochen und angeregt, an der Wagnerstraße in Stein ein Bushaltestelle einzurichten. ... mehr

Foto: privat
Region

Leserfoto aus Neuhausen: Achtung, Schafe Kurve!

Keine Frage, wer hier Vorfahrt hat: Die wolligen Verkehrsteilnehmer, die ein Auto auf der Würmbrücke bei Steinegg umwogen, hat die Steineggerin Brigitte Lassenberger am Mittwoch um die Mittagszeit aufgenommen. ... mehr

Vor der JVA in Heimsheim stellten sich die Altbürgermeister und ihre Begleiterinnen nach der Führung zum Gruppenbild zusammen.  Schabert
Region

Ehemalige Rathauschefs lernen Heimsheimer Gefängnis kennen

Heimsheim. Unter guter Beteiligung aus dem Bereich Enz- und Albtal besuchten die früheren Bürgermeister aus dem Kreis Calw und ihre Partnerinnen die Justizvollzugsanstalt (JVA) Heimsheim. ... mehr

Kaffee und Kuchen servierte unter anderem Kirsten Kastner von der Kirchengemeinde. Foto: Jürgen Keller
Region

Lange Tradition: Adventsnachmittag für Ältere und Alleinstehende auf dem Dobel

Dobel. Auf eine lange Tradition zurückblicken kann der Adventsnachmittag für ältere und alleinstehende Bürger auf dem Dobel. Bürgermeister Christoph Schaack brachte bei der Begrüßung im Kurhaus zum Ausdruck, dass der besinnliche Nachmittag nicht umsonst einen festen Platz im Dobler Veranstaltungskalender hat. ... mehr

Über die Spende freuen sich Sebastian Bauer (von links), Andrea Willmann sowie vom Turnverein Singen Fabian Rückher, Vanessa Bräuninger, Juliana Arnold, Karina Gaus, Erich Huser und Volker Bräuninger (Vorsitzender). Foto: Zachmann
Region

Straßenfestaktion kommt krebskranken Kindern zugute

Remchingen-Singen. Ein echtes Gemeinschaftsprojekt starteten der Remchinger Graffiti-Künstler Sebastian Bauer und engagierte junge Erwachsene vom Turnverein Singen beim Straßenfest im Sommer. ... mehr

Durch die Luft sausen: Das bietet eine Seilrutsche, hier der Flying Fox in Leogang.  SALE Touristik/dpa-tmn
Region

Flying Fox in Schömberg: Geschwindigkeitsrausch durch Wald soll länger dauern

Schömberg. Nach der Grundsatzentscheidung werden die Pläne für die geplante Stahlseilrutsche im Eulenbachtal immer konkreter. Im Schömberger Gemeinderat gab es zwar auch kritische Anmerkungen zu dem Projekt, trotzdem gab das Gremium der Bauvoranfrage für das Projekt einhellig grünes Licht. ... mehr

Noch Zukunftsmusik sind die Planungen für das Maulbronner „Schenk“-Areal. Auf der Industriebrache könnten aber – vorsichtig geschätzt – ab 2021 Gewerbe- und Wohnflächen entstehen. Foto: Lutz/PZ-Archiv
Mühlacker

Für neuen Wohnraum: Investor für Maulbronner „Schenk“-Areal vergibt Planungsaufträge

Maulbronn. Innenentwicklung gehe vor Außenentwicklung war in der Sitzung des Technischen Ausschusses im Maulbronner Gemeinderat vor gut einer Woche aus dem Mund von Bürgermeister Andreas Felchle zu hören. ... mehr

Noch ist die Mittelinsel des Mühlhäuser Kreisels leer. Foto: Privat
Mühlacker

Kampfansage an Kreisel-Ödnis: Debatte um Verschönerung

Enzkreis/Mühlacker-Mühlhausen. Die Debatte um die Gestaltung von Kreisverkehren ist wahrscheinlich genauso alt wie die Verkehrsknotenpunkte selbst. Denn wann immer ein neuer Kreisel gebaut wird, stellt sich postwendend die Frage, wie er künftig verschönert werden könnte. ... mehr

Die Einkaufssituation in der Mühlacker Einrichtung ist nicht mehr so hektisch wie früher. Auch mit dem Nachfüllen der Ware kommen die Mitarbeiter besser nach. Foto: PZ-Archiv/Schrader
Mühlacker

Zahl der Hilfsbedürftigen gesunken: Weniger Kunden im Mühlacker Tafelladen

Mühlacker. Für einen gewöhnlichen Supermarkt sind rückläufige Kundenzahlen eine Katastrophe. Für einen Tafelladen bedeutet dies schlichtweg weniger Arbeit. Und, dass weniger Menschen Hilfe brauchen. ... mehr

In alten Handys stecken viele wertvolle Bestandteile. Foto: PZ-Archiv
Mühlacker

Sammelaktion für alte Handys im Mühlacker Rathaus

Mühlacker. Handys sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Viele Menschen haben mindestens ein weiteres zuhause liegen, das nicht mehr benutzt wird. Gebrauchte Handys können aber wieder verwendet werden und auch nicht reparierbare mobile Telefone enthalten wertvolle Rohstoffe, die nicht verloren gehen sollten. ... mehr

Polizisten kontrollieren in der Gegend des Straßburger Weihnachtsmarkts Autos aus Straßburg. Die Anti-Terror-Spezialisten der Pariser Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen übernommen.
Baden-Württemberg

Spur des mutmaßlichen Straßburg-Terorristen führt auch in den Südwesten

Straßburg/Kehl. Nahe dem beliebten Straßburger Weihnachtsmarkt tötet und verletzt ein Attentäter mehrere Menschen. Der mutmaßliche islamistische Terrorist saß schon mehrmals im Gefängnis - auch in Baden-Württemberg. ... mehr

Die Straßenbahn zwischen Kehl und Straßburg fährt an der Deutsch-Französischen Grenze in Kehl über eine Brücke, während daneben Polizisten Fußgänger und Radfahrer kontrollieren.
Baden-Württemberg

Anschlag in Straßburg - Verstärkte Grenzkontrollen gehen weiter

Kehl. Nach dem Terroranschlag in Straßburg gehen die Kontrollen an den Grenzübergängen von Deutschland nach Frankreich weiter. ... mehr

Thomas Strobl, Innenminister in Baden-Württemberg, schätzt von den etwa 100 Gefährdern in Baden-Württemberg etwa die Hälfte als besonders gefährlich ein.
Baden-Württemberg

Etwa 100 Gefährder im Südwesten - Hälfte "besonders gefährlich"

Stuttgart. Von den derzeit rund 100 sogenannten islamistischen Gefährdern in Baden-Württemberg schätzt Innenminister Thomas Strobl (CDU) etwa die Hälfte als besonders gefährlich ein. ... mehr

Skifahrer fahren die Piste des Feldbergs hinab. Es geht der erste von insgesamt 38 Liften in Betrieb. Andernorts im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb ist Skifahren mangels Schnee noch nicht möglich.
Baden-Württemberg

Am Feldberg im Schwarzwald sind die ersten Skifahrer unterwegs

Feldberg. Rund einen Monat später als im vergangenen Jahr hat im größten und bedeutendsten Skigebiet in Baden-Württemberg, dem Feldberg im Schwarzwald, die Skisaison begonnen. ... mehr

Ein Einschussloch in der Nähe des Straßburger Weihnachtsmarkts. Foto: Christophe Ena/AP
Thema des Tages

Mutmaßlicher Straßburger Attentäter getötet

Straßburg (dpa) - Die französischen Behörden haben den Tod des mutmaßlichen Straßburger Attentäters Chérif Chekatt bestätigt. Der Bürgermeister von Straßburg, Roland Ries, sagte in der elsässischen Metropole, «dieser Terrorist» sei getötet worden. ... mehr

Eine Lokomotive und ein Schnellzug waren auf demselben Gleis unterwegs. Foto: Burhan Ozbilici/APUJ
Thema des Tages

Mindestens neun Tote nach Zugunglück in Ankara

Ankara (dpa) - Bei einem schweren Zugunglück am Rand der türkischen Hauptstadt Ankara sind am Donnerstag mindestens neun Menschen getötet worden - unter ihnen ein Deutscher. ... mehr

Der deutsche Rundfunkbeitrag verstößt nicht gegen EU-Recht. Foto: Jens Kalaene
Thema des Tages

Deutscher Rundfunkbeitrag ist rechtens

Luxemburg (dpa) - Prozesse um den Rundfunkbeitrag hat es schon einige gegeben. Bundesverwaltungsgericht und Bundesverfassungsgericht haben bereits entschieden, er sei rechtens. Dem hat sich der Europäische Gerichtshof (EuGH) nun angeschlossen. ... mehr

Bäume und Äste liegen auf einer ICE-Trasse zwischen Hannover und Göttingen. Sturmtief «Friederike» zog im Januar über we
Brennpunkte

Mehrere Tote und hoher Schaden: DWD zieht Unwetterbilanz

Offenbach (dpa) - Stürme, Straßenglätte und Überschwemmungen haben auch in diesem Jahr bundesweit hohe Schäden verursacht und mehrere Menschen das Leben gekostet. ... mehr

Israelische Soldaten bei der Siedlung Giv'at Asaf in der Nähe des Anschlagsortes. Foto: Mahmoud Illean/AP
Brennpunkte

Israelische Armee riegelt nach Anschlag Ramallah ab

Tel Aviv (dpa) - Nach einem erneuten tödlichen Anschlag auf Israelis im besetzten Westjordanland wächst die Furcht vor einer neuen Eskalation der Gewalt im Heiligen Land. ... mehr

Paragraf 219a verbietet «Werbung» für Schwangerschaftsabbrüche. Die SPD will den Paragrafen streichen, die CDU ihn beibe
Brennpunkte

Wegen Abtreibungskompromiss droht eine neue Koalitionskrise

Berlin (dpa) - Der Kompromissvorschlag der Bundesregierung zur Beibehaltung des Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche stößt auf teils massive Kritik und wird zur Belastungsprobe für die Koalition. ... mehr

Die geplante Finanzhilfe des Bundes für mehr Qualität und weniger Gebühren in den Kitas soll nur bis 2022 an die Länder
Brennpunkte

«Gute-Kita-Gesetz» auf der Kippe - Aufregung um Digitalpakt

Berlin (dpa) - Unmittelbar vor der letzten Sitzung des Bundesrats in diesem Jahr steht ein Zustandekommen des «Gute-Kita-Gesetzes» zum 1. Januar 2019 auf der Kippe. ... mehr

Der Vorschlag und die Witze darüber seien das Lustigste, das in den vergangenen 20 Jahren in Afghanistan passiert sei, s
Brennpunkte

Afghanistan lacht über 14-Sekunden-Geschichte

Kabul (dpa) - In Afghanistan sorgt ein angeblicher Gesetzesvorschlag aus dem Frauenministerium für viel Spott und Witze. Demnach soll mit 10.000 Afghani (rund 115 Euro) bestraft werden, wer eine Frau länger als 14 Sekunden ansieht. ... mehr

Weil sich sein Zustand verschlechtern könnte, hat die Verteidigung die Verhandlung hinter verschlossenen Türen beantragt
Brennpunkte

Wegen Mordes angeklagter Raser hat psychische Probleme

Hannover (dpa) - Auf der Flucht vor der Polizei soll ein junger Mann im gestohlenen Sportwagen durch Hannovers Einkaufsmeile gerast sein und einen 82-Jährigen getötet haben. Der 18-Jährige steht seit Donnerstag vor dem örtlichen Landgericht. ... mehr

Pressezentrum des EU-Gipfels in Brüssel. Foto: Alastair Grant/AP
Brennpunkte

EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten

Brüssel/London (dpa) - Die im Brexit-Streit in Großbritannien schwer bedrängte Premierministerin Theresa May kann beim heutigen EU-Gipfel nur mit wenig Hilfe der europäischen Partner rechnen. ... mehr

Weizenernte in Leitzkau in Sachsen-Anhalt. Foto: Peter Förster/ZB
Wirtschaft

Dürreschäden und höhere Kosten setzen den Bauern zu

Berlin (dpa) - Die deutschen Bauern fürchten trotz wieder gewachsener Gewinnpolster erhebliche Dürreschäden für das Geschäft. ... mehr

Laut Ladenschlussgesetz des Bundes dürfen Bäckereien am Sonntag höchstens drei Stunden lang Semmeln und Brezen verkaufen
Wirtschaft

Kann die Sonntagssemmel illegal sein?

München (dpa) - Wann ist die Frühstückssemmel eine schlichte Semmel - und wann ist sie illegal? Wann darf eine Bäckerei am Sonntag Brötchen verkaufen? Und muss zwangsläufig eine Scheibe Käse darauf liegen? Es sind grundlegende Frühstücks-Fragen, mit denen sich das Oberlandesgericht München (OLG) befasst hat. ... mehr

Bei Software-Updates für ältere Dieselautos drohen erhebliche Verzögerungen. Foto: Julian Stratenschulte
Wirtschaft

Bei neuer Abgas-Software für Diesel-Autos droht Verzögerung

Berlin (dpa) - Bei der versprochenen Umrüstung von Millionen Diesel-Autos mit neuer Abgas-Software drohen erhebliche Verzögerungen. ... mehr

Thomas Müller (l) musste nach eine Tritt gegen Nicolas Tagliafico vom Platz. Foto: Peter Dejong/AP
Sport weltweit

FC Bayern: Reue und Stolz - Gegner «gehupft wie gezupft»

Amsterdam (dpa) - Thomas Müller brauchte nach dem Rot-Schock ein Bierchen, Robert Lewandowski genehmigte sich auf seine Torbestmarke ein Schlückchen Rotwein. ... mehr

City-Profi Leroy Sané spielte die Profis von 1899 Hoffenheim schwindlig. Foto: Uwe Anspach
Sport weltweit

Hoffenheim «in Europa platziert»: Neuling verabschiedet sich

Manchester (dpa) - Die Hoffenheimer konnten sich kaum losreißen vom glanzvollen Etihad Stadium und der großen Fußball-Bühne rund um Manchester City. Irgendwann aber stiegen sie dann doch in den Bus und verabschiedeten sich für diese Saison endgültig aus der Champions League. ... mehr

Bayer Leverkusens Trainer Heiko Herrlich will den Gruppensieg in der Europa-League erreichen. Foto: Marius Becker
Sport weltweit

Leverkusen kämpft auf Zypern um den Gruppensieg

Nikosia (dpa) - Weiter ist Bayer Leverkusen schon, nun geht es noch um den Gruppensieg. Der sportliche Wert des letzten Europa-League-Gruppenspiels bei AEK Larnaka hält sich in Grenzen. ... mehr

Eintracht-Keeper Fredrik Rönnow (r) klärt vor Lazios Francesco Acerbi. Foto: Arne Dedert
Sport weltweit

Ausschreitungen in Rom überschatten Frankfurt-Rekord

Rom (dpa) - Mit einer B-Elf ist Eintracht Frankfurt zu einem 2:1 (0:0)-Sieg bei Lazio Rom gestürmt und hat mit dem sechsten Sieg im sechsten Spiel den erhofften historischen Europa-League-Rekord perfekt gemacht. ... mehr

Wehmut vor dem letzten Auftritt im geliebten Emma bei den BSC-Spielern (von links) Marcel Schneider, Jens Höckele und Martin Unsöld. Foto: Jan Becker
Sport regional

PZ-Interview mit BSC-Spielern: „Die Stimmung im ‚Emma‘ wird fehlen“

Es ist ein besonderes Spiel für die Zweitliga-Wasserballer des BSC Pforzheim: Am Sonntagabend um 19 Uhr erwarten sie im Emma-Jaeger-Bad den SV Bietigheim. Dabei heißt es Abschied nehmen von der beliebten Sportstätte. Denn das ‚Emma‘ wird geschlossen. ... mehr

Einen Erfolg im nächsten Heimspiel gegen die „Junggallier“ von der Alb im Visier hat die TGS Pforzheim mit Neuzugang Patrick Zweigner. Foto: Hennrich, PZ-Archiv
Sport regional

Handball-Drittligist TGS Pforzheim vor schwerer Aufgabe gegen Balingen/Weilstetten II

Pforzheim. In der 3. Handball-Bundesliga hat die TGS Pforzheim am Samstag (19 Uhr, Bertha-Benz-Halle) erneut Heimrecht. Gegner ist der Tabellenzweite HBW Balingen/Weilstetten II, dessen Siegesserie am vergangenen Wochenende ebenso wie die der Wartberger abrupt riss. Es gibt also hüben wie drüben Bedarf zur Rehabilitation. ... mehr

Bei Patrick Groetzki und dem gesamten Handball-Nationalteam steigt die Vorfreude auf die Weltmeisterschaft im Januar 2019. Foto: dpa/Heimken
Sport regional

Groetzki und Co. vor Handball-WM im Steigflug: „Die Chemie stimmt“

Rostock. Die Handball-Nationalmannschaft um den Birkenfelder Patrick Groetzki hat WM-Witterung aufgenommen. Exemplarisch für das Championat könnte das Testspiel gegen Polen sein: Langsam reinkommen, aber dann explodieren! ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

Chef-Trainer Rapp weiter beim 1. FC Ersingen

Kämpfelbach-Ersingen. Im Rahmen seiner Weihnachtsfeier konnte der 1. FC Ersingen verkünden, dass man den Vertrag mit Stefan Rapp für zwei weitere Jahre verlängert hat. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

HC Neuenbürg vor heißem Topspiel, Pforzheimer Derby in der Frauen-Landesliga

Pforzheim. In der Handball-Badenliga der Männer hat sich das Titelrennen zu einem Dreikampf zwischen Spitzenreiter TSV Birkenau, dem mit den wenigsten Minuspunkten belasteten HC Neuenbürg sowie Aufsteiger TSG Plankstadt zugespitzt. Mit Neuenbürg und Plankstadt stehen sich zwei davon am Samstag in der letzten Vorrundenbegegnung in der Neuenbürger Stadthalle im direkten Vergleich gegenüber. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

Frauen der TG 88 sind bei Vorrundenabschluss Außenseiter

Pforzheim. In der 3. Handball-Bundesliga der Frauen schließt die TG 88 Pforzheim am Sonntag beim SV Allensbach die Vorrunde ab. Eine Vorrunde, während der man bei den 88-erinnen Licht und Schatten erleben konnte. ... mehr

Künftig Spieler und Club-Trainer in Ludwigshafen ist der langjährige Wolfsberg-Spieler Denis Gremelmayr. Foto: Hennrich/PZ-Archiv
Sport regional

Tennis-Zweitligist TC Wolfsberg muss Stammspieler Gremelmayr ersetzen

Pforzheim. Drei Talente aus aller Welt hat Thomas Hell derzeit im Blick, das Wichtigste ist ihm aber, dass es beim festen Kern an deutschen Spielern bereits Klarheit gibt. Pforzheims Tennis-Zweitligist TC Wolfsberg möchte ja 2019 den bewährten Weg fortsetzen. ... mehr

2011 feierten die Enzberger-Stützpunkt-Buben Tim Dettinger (mittlere Reihe, Dritter von links) und Tunahan Bozkaya (hintere Reihe rechts) unter dem damaligen badischen Verbandstrainer Roberto Pätzold bei Turniervergleichen Siege. Foto: PZ-Archiv
Sport regional

Ex-Trainer des Enzberger Stützpunkts: Zwischen Profi-Traum und Abseits

Mühlacker. Mit 19 Jahren hat Tunahan Bozkaya schon erfahren, dass allenfalls ein Nadelöhr in den Profi-Fußball führt. ... mehr

Pforzheim

Jetzt mitmachen: Vereine aus der Region stellen sich in der PZ vor

Den Anfang haben der 1. FC Birkenfeld und der Pforzheimer Weststadt-Bürgerverein gemacht - als nächstes könnte schon Ihr Verein an der Reihe sein: Seit Mitte Juli dürfen sich in der PZ in regelmäßigen Abständen Vereine vorstellen. ... mehr

Mit lokalschatz.de macht das Einkaufen beim Fachhandel in der Region erst so richtig Spaß.
Geschäftsnachrichten

So funktioniert lokalschatz.de - einfach und kundenfreundlich

Einfach, sicher und ein ganz besonderes Erlebnis: Ob zu Hause oder unterwegs – Einkaufen mit lokalschatz.de macht Spaß. Sie haben noch Fragen zum genauen Ablauf? Nachfolgend gibt es die wichtigsten Antworten. ... mehr

Google+