nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
07.08.2016

25-jähriger Biker macht "Wheelie" auf Bundesstraße und stürzt dabei schwer

Reutlingen (dpa/lsw) - Bei Akrobatik mit dem Motorrad ist ein 25-Jähriger schwer verletzt worden. Der junge Mann sei am Sonntag beim Versuch eines «Wheelie» auf der Bundesstraße 465 in Münsingen (Landkreis Reutlingen) verunglückt, teilte die Polizei in Reutlingen mit.

Dabei wird der Lenker hochgerissen, damit das Motorrad nur auf der Hinterachse fährt. Die Maschine des 25-Jährigen überschlug sich dabei. Der Mann prallte rund 35 Meter weiter gegen die Oberkante einer Leitplanke. Ein Rettungshubschrauber flog ihn mit schwersten Verletzungen in die Tübinger Klinik. Der Sachschaden beträgt rund 2000 Euro. Die B 465 war zwischenzeitlich gesperrt.