nach oben
Josefine Schlumberger, Badische Weinkoenigin 2014, kroent ihre Nachfolgerin, Isabella Vetter (22) aus Herbolzheim, zur neuen Badischen Weinkoenigin 2015/2016 am 06.06.2015 in Freiburg.
Josefine Schlumberger, Badische Weinkoenigin 2014, kroent ihre Nachfolgerin, Isabella Vetter (22) aus Herbolzheim, zur neuen Badischen Weinkoenigin 2015/2016 am 06.06.2015 in Freiburg. © dpa
23.06.2017

Badische Winzer küren neue Weinkönigin

Freiburg. In Freiburg wird am Freitag (16.00 Uhr) die 68. Badische Weinkönigin gekürt. Sie wird den badischen Wein zwölf Monate lang im In- und Ausland repräsentieren. Ihr zur Seite stehen traditionell zwei Weinprinzessinnen. Gewählt werden die Weinhoheiten von einer 30 Mitglieder zählenden Jury. Zur Wahl stehen nach Angaben der Organisatoren mehrere Kandidatinnen. Im vergangenen Jahr war die heute 23 Jahre alte Studentin Magdalena Malin aus Meersburg am Bodensee gewählt worden. Sie muss nun ihre Krone abgeben.

Ausgerichtet wird die Wahl vom Badischen Weinbauverband. Baden ist das drittgrößte von insgesamt 13 Weinanbaugebieten in Deutschland, nach Rheinhessen und der Pfalz und vor Württemberg.