nach oben
© Symbolbild: Meyer
17.09.2015

Horror-Unfall: Zwei Jugendliche auf Motorrad geraten in Gegenverkehr - beide tot

Zwei Jugendliche sind im Ostalbkreis auf einem Motorrad in den Gegenverkehr geraten und beim Zusammenstoß mit einem Auto tödlich verletzt worden. Aus zunächst ungeklärter Ursache kollidierten sie am Mittwoch in einer Kurve bei Neresheim frontal mit einem Geländewagen, wie die Polizei mitteilte.

Der 17-jährige Fahrer und sein ein Jahr jüngerer Mitfahrer wurden auf die Straße geschleudert und so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starben. Die 18 Jahre alte Autofahrerin erlitt einen schweren Schock und musste in eine Klinik gebracht werden. Die Polizei sperrte die Landstraße für rund drei Stunden.