nach oben
© Symbolbild dpa
20.10.2018

Kleinkind stirbt nach Sturz aus Fenster einer Asylunterkunft

Reutlingen. Ein eineinhalb Jahre alter Junge ist nach dem Sturz aus einem Fenster einer Asylbewerberunterkunft in Reutlingen gestorben. 

Mit lebensgefährlichen Verletzungen war er in ein Krankenhaus gekommen, wo er am Samstagmorgen starb, wie die Polizei mitteilte. Er war den Angaben zufolge am Vortag zehn Meter in die Tiefe gestürzt und hatte schwerste innere Verletzungen sowie Schäden am Gehirn erlitten. Das Kleinkind war im zweiten Stock über ein Sofa auf den Fenstersims geklettert. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von einem tragischen Unglücksfall aus, hieß es. Es werde geprüft, ob die Eltern ihre Aufsichtspflicht verletzt haben.