nach oben
07.02.2013

Küchenbrand in Kindergarten: Erzieherinnen verletzt

Karlsruhe-Waldbronn. In einem Kindergarten in Waldbronn-Busenbach kam es am Donnerstagmittag zu einem Küchenbrand. Zwei Erzieherinnen wurden dabei leicht verletzt.

Nach den ersten Ermittlungen des Polizeipostens Albtal fing gegen 11.20 Uhr bei der Zubereitung des Mittagessens das Küchenmobiliar Feuer, was zu einer starken Rauchentwicklung führte.

Die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren Waldbronn und Langensteinbach konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen und ablöschen. Die anwesenden 45 Kinder wurden durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Polizei und des Rettungsdienstes in einer benachbarten Schule in Sicherheit gebracht und blieben unverletzt.

Zwei der Erzieherinnen mussten mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in eine Klinik gebracht werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Neben mehreren Rettungswagen war auch ein Notarzt vor Ort.