nach oben
Die deutsche Soulsängerin Cassandra Steen (33) ist Schwäbin aus Überzeugung. © dpa
18.07.2013

Schwäbeln ohne Akzent

Rust (dpa/lsw) - Die deutsche Soulsängerin Cassandra Steen (33) ist Schwäbin aus Überzeugung. «Ich bin ein echtes Kind aus Schwaben. Ich kann sogar akzentfrei schwäbeln», sagte sie im Europa-Park in Rust bei Freiburg der Nachrichtenagentur dpa. Heimat und die Nähe zur Familie seien ihr wichtig. «Ich kann mir nicht vorstellen, woanders zu leben. Nur mehr Berge wären manchmal schön.»

Bildergalerie: Cassandra Steen - eine echte Schwäbin

Die Musikerin mit US-amerikanischen Wurzeln ist in Ostfildern bei Stuttgart geboren und in der Region aufgewachsen. Bekannt wurde sie als Sängerin der Band Glashaus («Wenn das Liebe ist?») und als Solokünstlerin. Derzeit arbeitet sie an ihrem neuen Album. Es soll Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommen.

Bereits im September erscheint eine CD, auf der Steen und andere Musiker ihre Lieblings-Kinderlieder singen. «Ich widme sie meinem Großvater», sagte die Sängerin. Er habe ihr musikalisches Talent entdeckt und sie unterstützt, Profimusikerin zu werden. «Ohne ihn und sein Drängen wäre ich niemals soweit gekommen, wie ich heute bin.»