nach oben
© Symbolbild: Seibel
10.12.2018

Versuchter Totschlag: 21-Jähriger will Polizist über Geländer werfen

Bietigheim-Bissingen. Nach einem Angriff auf Polizeibeamte sitzt ein 21 Jahre alter Mann in Untersuchungshaft. Wegen versuchten Totschlags habe das Amtsgericht Heilbronn am Freitag Haftbefehl erlassen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit.

Der Mann aus Gambia habe in einer Flüchtlingsunterkunft in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) am vergangenen Donnerstag zwei Polizisten angegriffen. Er habe versucht, einen 32 Jahre alten Beamten vom Obergeschoss über ein Geländer auf den Asphaltboden vor dem Gebäude zu werfen. Dem Polizisten eilte ein Kollege zu Hilfe, beide konnten den Angreifer überwältigen.

Weitere Polizisten nahmen den Mann, der sich laut Polizei heftig wehrte, schließlich fest. Mitarbeiter der Flüchtlingsunterkunft hatten den Angaben zufolge die Polizei gerufen, weil der 21-Jährige zuvor zwei Hausmeister der Unterkunft beleidigt hatte.