nach oben
Durch den Porsche-Standort hat Weissach die höchsten Pro-Kopf-Gewerbesteuereinnahmen in ganz Deutschland. Foto: dpa
Weissach hält bei Gewerbesteuer Deutschlandrekord © dpa
28.07.2011

Weissach hält bei Gewerbesteuer Deutschlandrekord

WEISSACH. Die knapp 7500 Einwohner der Gemeinde Weissach im Kreis Böblingen haben einen Rekord eingeheimst: Nirgendwo sonst in Deutschland entfällt rechnerisch so viel Gewerbesteuer auf die einzelnen Bürger.

Grund ist der Sportwagenbauer Porsche, der in Weissach sein Zentrum für Forschung und Entwicklung unterhält. «Dank Porsche haben wir in Weissach die höchste Pro-Kopf-Gewerbesteuereinnahme in ganz Deutschland», teilte Bürgermeisterin Ursula Kreutel am Donnerstag zum Ausbau des Porsche-Zentrums in ihrer kleinen Gemeinde mit. Der Kämmerer im Ort, Horst Haindl, berichtete, dass vergangenes Jahr 79 Millionen Euro Gewerbesteuer flossen - pro Kopf gut 10 000 Euro.

Um die Jahrtausendwende musste sich Weissach noch mit 1,5 Millionen Euro Gewerbesteuer begnügen. Ende Mai war der Ort bereits zur reichsten Gemeinde Baden-Württembergs gekürt worden. Kreutel hatte aber schon 2009 angekündigt, dass der Steuersegen ganz schwäbisch für schlechte Zeiten zur Bank gebracht werde.