760_0900_128953_Kinos_oeffnen_Rex_Koki_02.jpg
Luftsprünge vor der Leinwand im Schloßpark: Die Freude ist groß bei Nicolas und Michael Geiger (von links) von den Pforzheimer Kinobetrieben sowie bei Sebastian Hilscher, Christine Müh, Sofie Kassel und Sarah Münzer vom Kommunalen Kino.  Foto: Meyer 

Die Kinos öffnen wieder – doch der Neustart birgt auch in Pforzheim viele Hindernisse

Die Pandemie trifft die Branche schwer: Die Kino-Schließungen hatten deutschlandweit dramatische Besucherrückgänge zur Folge. Parallel werden Streaming-Dienste immer populärer und in weiten Teilen der Gesellschaft zur Normalität. Ab dem heutigen Donnerstag laden die Leinwände wieder ein zum Eintauchen in die Welt der Träume und Illusionen, auch in Pforzheim. Doch die strengen Corona-Restriktionen des Landes trüben das Vergnügen.

Es hätte so schön werden können. Endlich wieder Filme auf der großen Leinwand genießen: im Pforzheimer Rex mit dem

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?