760_0900_126226_Luis_Hascher_2.jpg
Der Pforzheimer Luis Hascher hat bereits seit drei Jahren einen Plattenvertrag. 

Gemeinsame musikalische Sache: Pforzheimer Sänger und Casting-Show-Star veröffentlichen Song

Pforzheim. Sie kennen sich über die Online-Plattform Instagram und beschlossen, einfach mal zusammen ein Cover einzusingen. "Zunächst aus Spaß", sagt Luis Hascher. Mit dem aus diversen Casting-Shows bekannten Erwin Kintop hat er der Pop-Nummer „Touché“ von Emilio ein neues Gewand verliehen.

"Da dieser Song nicht so bekannt ist unter diesem Künstler, haben wir gesagt, wir machen unsere eigene Nummer daraus." Sie ist jetzt auf allen gängigen Portalen erschienen. Luis Hascher ist Pforzheimer, auf Instagram hat er inzwischen knapp 23.000 Fans. Mit seiner Stimme will er die Leute bewegen.

"Seit vier Jahren kämpfe ich immer weiter für meine Träume und Ziele. Dabei gehe ich meiner größten Leidenschaft nach: der Musik."

Luis Hascher

Seit drei Jahren hat der 19-Jährige einen Plattenvertrag, er arbeitet eng zusammen mit seinem Produzenten und Freund: Daniel Brás da Costa von "Focusonsound" in Pforzheim. Bisher fiel Hascher hauptsächlich durch ambitionierte Cover-Versionen auf – darunter viele Balladen, etwa von Max Giesinger, Ed Sheeran, Passenger, Mike Singer und Pietro Lombardi.

Nach dem Berufskolleg will er als Grafikdesigner arbeiten. Aber er hat größere Ziele: Dieses Jahr will Luis Hascher eigene Songs rausbringen "und weiter mit vielen tollen Künstlern zusammenarbeiten".

Möglicherweise nicht der letzte gemeinsame Song

Erwin Kintop ist 25 Jahre alt, der gebürtige Pforzheimer lebt in Rastatt. Manche kennen ihn aus "Deutschland sucht den Superstar"‘, 2013 belegte er den fünften Platz. 2019 sang er sich bei "The Voice of Germany" in die Herzen der Juroren und ergatterte an der Seite von Rea Garvey Rang zwei.

760_0900_126225_Kintop.jpg
Erwin Kintop kennt man unter anderem von "Deutschland sucht den Superstar" und "The Voice of Germany".

Mit seinem schwungvollen Liebeslied "How 'Bout You" ging es Anfang 2020 auf Tour durch 19 Städte. Dann kam der Lockdown. Kintop produzierte "Nimm ab", einen deutschen Hip-Hop-Song, und "Niemals alleine" mit The Voice Generation. In Zusammenarbeit mit einem Hamburger Produzenten entstand zuletzt "Let Me Go".

Auch Kintop möchte als selbstständiger Künstler von der Musik leben. Auf Bühnen stehen, Songs schreiben und produzieren und "mit großen Leuten arbeiten" – das ist sein Traum. Vielleicht wird daraus ja ein gemeinsamer. Hascher: "Die Zusammenarbeit hat uns mega Spaß gemacht. Wir können uns vorstellen, dass das nicht der letzte gemeinsame Song war."

Michael Müller

Michael Müller

Zur Autorenseite