nach oben
Ein besonderes Erlebnis sind die Konzerte auf dem Turm des Baumwipfelpfads in Bad Wildbad. Foto: PZ-Archiv
Ein besonderes Erlebnis sind die Konzerte auf dem Turm des Baumwipfelpfads in Bad Wildbad. Foto: PZ-Archiv
08.01.2019

Kartenvorverkauf für das Belcanto-Festival „Rossini in Wildbad“ hat begonnen

Bad Wildbad. Mit einem Feuerwerk von Aufführungen wird das 31. Belcanto Opera Festival  „Rossini in Wildbad“ vom 11. bis 28. Juli gefeiert. In der historischen Trinkhalle wird erstmals in Deutschland Rossinis „Corradino – Schönheit und Eisenherz“ aufgeführt, die mitreißende römische Urfassung des Dramma giocoso, das unter dem späteren Namen „Matilde di Shabran“ besser bekannt ist.

Die römische Uraufführung wurde 1821 von keinem Geringeren als Paganini geleitet. Die Schwarzwald-Neuinszenierung dirigiert José Miguel Pérez-Sierra.

Als moderne Erstaufführung wird konzertant Giacomo Meyerbeers erst italienische Oper „Romilda e Costanza“ gespielt. Die ursprünglich geplanten Aufführung „Emma di Resburgo“ und „Le Philtre“ werden aus technischen Gründen auf die nächsten Spielzeiten verschoben.

Im Königlichen Kurtheater dirigiert Antonino Fogliani einen von Festivalleiter Jochen Schönleber für Krakau inszenierten „Tancredi“  mit kammerspielartigen Zügen. Zudem ist die Farsa „Die Musikakademie – L’accademia di musica“ von Simon Mayr zu sehen, eine von 60 Opern des zu Lebzeiten sehr populären Komponisten und Lehrers von Donizetti. Ebenfalls im Kurtheater wird als moderne Erstaufführung  Manuel Garcias Oper „Die drei Buckligen – I tre Gobbi“ als Gastspiel gezeigt. Das Libretto stammt von dem Komödiendichter Carlo Goldoni.

Mit fünf Operntiteln ist das Festival wieder reich bestückt. Dazu kommt ein Konzert mit zahlreichen zum Teil erst jüngst entdeckten oder rekonstruierten Rossini-Alternativen: Es erklingen Arien und Ensembles, die fast völlig unbekannt sind. Um Haydn und Rossini geht es beim sinfonischen Eröffnungskonzert: „Ganz oben!“ auf dem Turm des Baumwipfelpfad. Die beliebten und stets ausverkauften Konzerte „Rossini&Co“ der Akademie BelCanto werden dreimal angeboten.

Das Festival verzeichnete in der vergangenen Jubiläumssaison 15 Prozent mehr Karteneinnahmen. Vier CD-Sets wurden veröffentlicht und mehrere Radioübertragungen realisiert sowie erstmals ein TV-Streaming angeboten. Für 2019 sind ebenfalls etliche ausverkaufte Opern zu erwarten, der Vorverkauf hat begonnen.

Programm unter: www.rossini-in-wildbad.de