760_0900_125782_Jay_Alexander_Kathy_Kelly_Simone_Haidt_F.jpg
Schau mir in die Augen: Jay Alexander und Kathy Kelly beim Fotoshooting für ihr Album am Ludwigsburger Schloss Monrepos.  Foto: Haydt 

„Unter einem Himmel“: Das steckt hinter dem neuen Album von Jay Alexander und Kathy Kelly

Pforzheim. Der Titel sagt alles. „Unter einem Himmel (Just One Sky)“ heißt das Album, das der Star-Tenor Jay Alexander mit der Vollblutmusikerin Kathy Kelly jetzt veröffentlicht hat. „Wir leben alle unter einem Dach“, sagt Alexander, auch mit Blick auf die Corona-Pandemie. „Das ist ein weltweites Problem, dem wir uns stellen müssen.“ Daher wählten die beiden den Titel ganz bewusst. Kelly und Alexander hatten sich im Sommer 2019 auf einer Party von Harald Glööckler in der Pfalz kennengelernt, wie der Sänger erzählt, und stehen seither in Kontakt. Bei einem von Glööckler initiierten Kirchenkonzert in Saarbrücken sei dann der musikalische Funke übergesprungen. „Den Leuten hat es total gefallen. Da dachten wir: Warum nicht ein gemeinsames Album aufnehmen?“, erinnert sich der 49-Jährige.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?