_MG_0370
Der Kinderwagen, der in einem der Obergeschosse im Flur stand, brannte komplett aus. 

Kinderwagen steht in Flammen – Feuerwehreinsatz in Mühlacker

Mühlacker. Ein brennender Kinderwagen im Flur eines Mehrfamilienhauses an der Friedrich-Ebert-Straße hat am Donnerstagabend die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Kurz nach 19 Uhr wurden die Einsatzkräfte in Mühlacker, Enzberg und Lienzingen alarmiert. Der Kinderwagen einer vierköpfigen Familie, der im 4. OG  komplett niederbrannte, verursachte eine starke Rauchentwicklung im gesamten Treppenhaus. Dem Familienvater gelang es laut Polizei, den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr selbstständig zu löschen. Mehrere Bewohner mussten ihre Wohnungen verlassen. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, wurde eine Person mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht, vier weitere wurden vor Ort vorsorglich untersucht.

_MG_0351
Bildergalerie

Kinderwagen in Brand: Feuerwehreinsatz in Mühlacker

Durch den Brand wurde auch ein Dreirad beschädigt sowie die Wand und Decke des Flurs. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro. Ob der Brand fahrlässig oder vorsätzlich gelegt wurde, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.