nach oben
Am Strand des kroatischen Badeortes Sibenik ist ein Hai gesichtet worden.
Am Strand des kroatischen Badeortes Sibenik ist ein Hai gesichtet worden. © Symbolbild Adobe Stock
02.07.2019

Riesiger Hai gesichtet: In diesem beliebten Urlaubsort traut sich das Tier sogar ins seichte Wasser

In der Nähe des Badeortes Sibenik in Kroatien wurde ein riesiger Hai gesichtet – und zwar in unmittelbarer Nähe des Strandes. Ein Urlauber hat den Raubfisch mit seiner Handykamera im Video festgehalten.

In Sibenik geht es sonst eigentlich recht beschaulich zu, auf halber Strecke zwischen Zadar und Split auf einem Hügel an der Mündung des Krka-Flusses gelegen. Die rund 950 Jahre alte und einzige von Kroaten gegründete Stadt in Dalmatien kann mit Unesco-Titeln aufwarten. Besonders sehenswert in der mittelalterlichen Altstadt ist die Kathedrale Sv. Jakov. Das 1555 eingeweihte Bauwerk zählt seit der Jahrtausendwende zu den Welterbestätten. Es wurde ohne jegliches Bindemittel errichtet.

Im Jugoslawienkrieg wurde die Kuppel des venezianisch-gotischen Doms aus hellem Stein zerstört. «Die Restauratoren wussten zunächst nicht genau, wie sie vorgehen sollten, es gab keine schriftlichen Aufzeichnungen dazu», erklärt Stadtführerin Ivanka Coga. Vier Jahre habe es gedauert, bis sie herausgefunden hatten, wie sie die Kuppel ohne Zement oder Beton wieder zusammensetzen.