golfballbombe
Jede Menge Zündstoff bietet die Auseinandersetzung im Golfclub Pforzheim Karlshäuser Hof.   Foto: Fotomontage: PZ

1,5 Millionen Euro Pacht zu viel gezahlt? Golfclub Pforzheim will Betreiber-GmbH übernehmen

Pforzheim/Enzkreis/Calw. Aus Gründen des Bankgeheimnisses äußere man sich grundsätzlich nicht zu Kundenbeziehungen, sagt Sparkassen-Bereichsdirektor Stephan Günthner auf PZ-Anfrage – es gibt also kein offizielles Statement der Sparkasse Pforzheim Calw, was ihre Rolle angeht in der schwelenden Auseinandersetzung zwischen dem Golfclub Pforzheim Karlshäuser Hof (zwischen Bauschlotter Senke und Ölbronn-Dürrn) und der Betreiber-GmbH, unter anderem mit dem ehemaligen langjährigen Sparkassen-Chef Wolfgang Daum als prominentestem Mitgesellschafter. Laut Handelsregister ist die Adresse der Hauptstelle der Sparkasse an der Poststraße 3 auch der offizielle Sitz der GmbH. Zahlt sie dafür Miete? Unter anderem diese Frage hatte die PZ der Chefetage des Geldhauses gestellt.

Auch hätte die „Pforzheimer Zeitung“gerne Informationen aus erster Hand bestätigt

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?