photo_1661269290
Der Schaden durch das Feuer bei Alba ist immens: Die Polizei schätzt ihn auf mehrere Millionen Euro.   Foto: Röhr

40 Tonnen Abfall in Flammen: Mehrere Millionen Euro Schaden nach Brand bei Alba im Brötzinger Tal

Pforzheim. Kilometerweit ist am Dienstagnachmittag die Rauchwolke zu sehen, die über dem Brötzinger Tal steht. Das weckt Erinnerungen an jenen Brand beim dortigen Entsorgungszentrum Alba. Und tatsächlich: Hier steht nach rund vier Wochen erneut ein Gebäude in Flammen – dieses Mal eine rund 1500 Quadratmeter große Lagerhalle. Insgesamt sind nach Polizeiangaben von Mittwochmorgen rund 40 Tonnen Abfall verbrannt, der Schaden lässt sich noch nicht im Detail beziffern, soll sich aber auf mehrere Millionen belaufen. Und ein Unternehmenssprecher will nun auch Brandstiftung nicht mehr ausschließen. Alle Informationen im Detail:

Die Rettungskräfte sind seit kurz nach 17 Uhr vor Ort „Im Hinteren Zeil“ und bekämpfen den Brand – teils von der Drehleiter aus. Zwischenzeitlich sind alle Pforzheimer Feuerwehr-Abteilungen sowie

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?