FKK Safari Pforzheim WiHö Abriss
Ein Fall für den Abrissbagger – künftig sollen hier Elektroautos geladen werden.   Foto: Röhr

Abriss von Pforzheims bekanntestem Bordell: Das ist hier nun geplant

Pforzheim. Vielen Pforzheimern – und auch darüber hinaus – dürfte der Name „FKK Safari Pforzheim“ ein Begriff sein. Und noch mehr kennen die Einrichtung vermutlich unter dem früheren Namen als „Crazy Sexy“. Jetzt wird das Gebäude, das an der Wilhelm-Becker-Straße seit Jahrzehnten Pforzheims wohl traditionsreichstes Bordell beherbergte, abgerissen.

Warum, darüber lässt sich nur spekulieren, denn weder der alleinige Gesellschafter noch die letzte

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?