nach oben
Ein Nagel steckt im Schaltkasten der Sirenensteueranlage.
Ein Nagel steckt im Schaltkasten der Sirenensteueranlage. © pm
01.01.2017

Alarm manipuliert - Laute Feuerwehrsirene ertönt in Pforzheim

Pforzheim. Eine Feuerwehrsirene hat am Nachmittag des Neujahrstages im Eutinger Talweg offenbar infolge einer Manipulation ihren akustischen Alarm gestartet.

„Nach einer Überprüfung durch die Feuerwehr stellte sich heraus, dass der Schaltkasten der Sirenensteueranlage unbefugt geöffnet und der Auslöseknopf mit einem Nagel blockiert wurde“, heißt es in einer Mitteilung der Integrierten Leitstelle. Als Sofortmaßnahme sei die Sirene von der Stromversorgung abgeklemmt worden, so die Feuerwehr weiter. Die Stadt Pforzheim gehört zu den wenigen Städten und Kreisen, die über ein funktionsfähiges Sirenennetz verfügen. Mit den Sirenen kann auf Gefahrensituationen aufmerksam gemacht werden, weitere Informationen und Hinweise werden dann über den Rundfunk und die Smartphone-App „NINA“ (für Apple iOS und Android oder http://warnung.bund.de) gegeben. Situationsabhängig können auch Lautsprecherfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr eingesetzt werden.