760_0900_139336_A8_Vollsperrung_Eutingen_K9808_Transport.jpg
Die Vollsperrung der A8 hat viele Schaulustige angelockt. Auch den Anblick des Transports von Brücken-Elementen an der K 9808 wollten sich Beobachter nicht entgehen lassen.  Foto: Tilo Keller 

Ausbau der A8 bei Pforzheim: Nur eine weitere Sperrung 2022 noch nötig

Pforzheim/Enzkreis. Es war ein langes Wochenende für alle Autofahrer in der Region: Nach rund 50 Stunden Sperrung der Autobahn zwischen den Anschlüssen Pforzheim-Nord und -Süd wurde die A8 in der Nacht auf Montag wieder komplett freigegeben. Im Zuge des Neubaus der Kreisstraßenbrücke K 9808 zwischen Niefern-Öschelbronn und Eutingen wurden sechs Stahlverbundträger, die als Grundgerüst der Brücke dienen sollen, eingehoben.

Kurz nach 21.30 Uhr am Sonntagabend durfte der Verkehr in Richtung Karlsruhe wieder rollen. Diese Seite

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?