760_0008_10438513_image1
Da landet der Wagen durch ein Ausweichmanöver im Garten an der Würmtalstraße 101a.   Foto: Brotzel/Privat

Auto fliegt in Vorgarten: Anwohnerin der Pforzheimer Würmtalstraße fordert seit Jahren Tempo 30

Pforzheim-Würm. „Um 5.15 Uhr an Karfreitag ist auf der Würmtalstraße im Ortsteil Würm ein Auto, aus Pforzheim kommend, in den Garten meiner Eltern „geflogen“, schreibt Nelli Brotzel an die PZ-news-Redaktion. Die Mutter von mehreren Kindern wohnt seit neun Jahren an der Durchgangsstraße neben dem Haus ihrer Eltern. Dort schoss der Wagen, der Richtung Mühlhausen unterwegs war, morgens durch den Zaun, als ein Transporter ihm die Vorfahrt nahm. Verletzt worden sei niemand. Zum Glück. Denn auf dem nach ihrer Meinung viel zu schmalen Bürgersteig laufen ihre Kinder tagsüber zur Grundschule.

Seit Jahren wird die 39-Jährige immer wieder vorstellig: beim

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?