nach oben
Sina Dornbach (Volksbank-Sprecherin), Luna (von links) und Claudia posieren mit „Bachelor“ Leonard Freier für den PZ-Fotografen. Foto: Ketterl
Im Zeichen der Mode steht bei der Fashion-Show der Ostflügel des ersten Galeria-Stockwerks. Präsentiert wird Couture aus der Galeria Kaufhof und Fachgeschäften im VolksbankHaus. Foto: Ketterl
In der Beauty-Lounge Gottwald wird Sarah (rechts) von Lia Costa gestylt. Foto: Ketterl
Geschäftsführerin Ines Richter flirtet für die Kamera mit dem „Bachelor“. Foto: Ketterl
Norbert Gunesch unterstützt Angelika Steiner beim Whisk(e)y-Tasting. Foto: Ketterl
16.09.2016

„Bachelor und „Let’s Dance“: Galeria Kaufhof feiert Geburtstag

Pforzheim. Wurde für ihn der Begriff schmachten erfunden? Fast hat es den Anschein: Dutzende von Mädchen und Frauen aller Altersklassen drängen sich, um von Leonard Freier (31) ein Autogramm zu ergattern. „Der Bachelor“ hält Hof im VolksbankHaus, wo die „Nacht der Rosen“ beginnt – ein Geschenk, das Galeria Kaufhof sich und der Bevölkerung zum 85. Geburtstag gemacht hat. Genauer gesagt: zwei Tage lang. Denn jetzt steht das Warenhaus im Herzen der Fußgängerzone unter dem Motto „Let’s dance“.

Bildergalerie: "The Bachelor" lässt Frauenherzen in Pforzheim höher schlagen

Um 15 Uhr ist Freier mit dem Flieger aus Berlin in Stuttgart gelandet, in Pforzheim ist er zum ersten Mal, erzählt er Moderatorin Anja Polzer. Geduldig nimmt er sich Zeit für seine Fans, geht fürs Selfie schon mal in die Knie, schneidet Grimassen, legt den Arm um Schultern, weiß, was er seinen vielen Fans schuldig ist. In den Stunden nach der Autogramm-Session ist Mode angesagt, Musik, harte wie prickelnde Sachen und der gute Zweck. 1000 Gäste werden in der Galeria Kaufhof erwartet – macht bei fünf Euro Eintritt in den Konsumtempel einen vierstelligen Betrag für das Kinderhospiz „Sterneninsel“.

Bereits am Nachmittag ist der Ostflügel des ersten Obergeschosses für die Fashion-Präsentation von Produkten der Geschäfte des VolksbankHauses wie der Galeria Kaufhof selbst bestuhlt worden. Überall Rosen, um dem Motto des Abends gerecht zu werden.

Wer fahren muss, hat die Qual der Wahl zwischen Sekt durchs „Parkhotel“, Cocktails der „Bulli Bar“ und den diversen Whisk(e)y der Verkostung durch die Weinakademikerin Angelika Steiner. Garantiert nüchtern unterwegs sind die „Chauffeure“ des Autohauses Gerstel gewesen, die den Shuttle-Service zwischen dem VolksbankHaus und der Galeria Kaufhof übernommen haben.

Auch Designer David Schirrmacher (von Floerke) will an die „Sterneninsel“ spenden – jetzt aber berät er erst einmal den „Bachelor“, welche Sockenfarbe zum Anzug passt.

Mehr zum Thema:

RTL-„Bachelor“ Leonard Freier in Pforzheim - Via Snapchat live dabei

Interview mit Joachim Llambi: „Pforzheim ist eine Tanzhochburg“

 Kurze Videos und Fotos vom Besuch des Bachelors in Pforzheim bietet die PZ auf Snapchat. Dort ist die "Pforzheimer Zeitung" unter dem Nutzernamen pznews zu finden. 

Leserkommentare (0)